Nicole Richie fackelt sich am 40. die Haare ab

IMAGO / Runway Manhattan
IMAGO / Runway Manhattan

22.09.2021 13:54 Uhr

Bei ihrem 40. Geburtstag ist Nicole Richie Feuer und Flamme. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Ein süßes Geschenk sorgte kurzzeitig für sehr aufgeheizte Stimmung.

Nicole Richie brennt – zumindest kurz. Das It-Girl feierte am Dienstag bei einer Outdoor-Party ihren 40. Geburtstag. Dabei kam es zu einem brandheißen Zwischenfall.

Details zum Flammen-Inferno teilt Richie  in einem Video auf ihrem Instagram-Account teilt. In dem sitzt die US-amerikanische Schauspielerin vor ihrem Geburtstagskuchen. Das zuckersüße Geschenk ist mit einem Porträt aus ihrer Kindheit dekoriert und mit den Worten „Happy Birthday Nicole“ in weißer Schrift verziert. Doch als sich Richie über den Kuchen lehnt, um die Kerzen auszupusten, passiert es – ihre Haare fangen Feuer.

Rettung für brennende Nicole Richie naht schnell

Als sich das Model, das durch ihre wilde Freundschaft zu Paris Hilton bekannt wurde, zurücklehnt, bemerkt sie das Missgeschick und stößt einen spitzen Schrei aus. Doch die rettenden Hilfe naht schnell. Einer der Partygäste klopft das Feuer an ihren Haarspitzen aus und erlöst Richie von den Flammen.

„Naja…bis jetzt ist 40“, kommentiert die Adoptivtochter von Lionel Richie ihren Post und fügt noch ein Flammen-Emoji hinzu. Richies Ehemann und Good Charlotte-Frontman Joel Madden ist ebenfalls bester Laune. „Das ist heiß“, scherzt er in der Kommentarspalte unter ihrem Beitrag. 

Das Ehepaar, das seit 2010 verheiratet ist, hat zwei Kinder zusammen. Tochter Harlow Winter Kate (13) und Sparrow James Midnight (11). Ob die beiden ihre Mutter in Feuer und Flamme gesehen haben, bleibt offen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von NICOLE RICHIE (@nicolerichie)

Corona: Schwierige Zeit auch für Richie

Immerhin: Die Laune zum feurigen 40. war bestens bei Nicole Richie. Das war zuletzt nicht immer an der Tagesordnung. Erst im Juli sprach sie öffentlich über ihre herausfordernde Rolle als Mutter während der Pandemie.

„Ich habe einfach gelernt zuzuhören, wirklich innezuhalten und zuzuhören“, sagte sie dem „People“-Magazin. „Ich habe immer betont, dass es wichtig ist, nach draußen zu gehen und in der Natur zu sein, aber es wurde zu einer echten Notwendigkeit, als alle an ihre Computer, Zoom-Arbeit und all diese Dinge gebunden waren. Wir mussten uns wirklich bemühen, nach draußen zu gehen und in der Natur zu sein und uns mit der Erde zu verbinden. Ich denke, das ist etwas, dem wir in unserem Leben Vorrang einräumen müssen.“

Richie fügte hinzu, dass Harlow und Sparrow „völlig unterschiedliche Erfahrungen“ in der Quarantäne gemacht hätten, aber „die einzige Gemeinsamkeit war, dass es – besonders im letzten Schuljahr – wirklich hart war“.

Nicole Richie fackelt sich am 40. die Haare ab
Nicole Richie und Paris Hilton in der ersten Staffel von „Simple Life“

Foto: IMAGO / Everett Collection

Nicole Richie: Kinder dürfen auch ins Reality-TV

In einem Interview mit „Entertainment Tonight“ verriet Richie kürzlich, wie sie sich fühlen würde, wenn ihre Kinder im Reality-TV auftreten würden. Sie sagte, dass sie, sobald sie 18 Jahre alt sind, kein Problem damit hätte.

„Es hängt einfach davon ab, was es ist“, sagte der ehemalige „Simple Life“-Star. Richie selbst hat den Grundstein für ihre Karriere im Reality-TV gelegt. An der Seite von Super-It-Girl Paris Hilton, die inzwischen auch die 40 voll gemacht hat. Wäre das auch eine Option für den Richie-Nachwuchs? „Naja, wenn sie 18 sind und sie wollen irgendwas in der Richtung machen, was sich gut und authentisch und richtig für sie anfühlt, dann ist das völlig in Ordnung für mich!“, so Richie. (TS)