Oliver Pocher über Michael Wendler: „Einfach nur krank, ekelhaft und pietätlos!“

Tari TamaraTari Tamara | 07.12.2021, 17:44 Uhr
Oliver Pocher über Michael Wendler: "Einfach nur krank, ekelhaft und pietätlos!"
Oliver Pocher über Michael Wendler: "Einfach nur krank, ekelhaft und pietätlos!"

IMAGO / Future Image

Dass Oliver Pocher und Michael Wendler in diesem Leben keine Freunde mehr werden, ist kein Geheimnis. Nun verliert der Comedian komplett die Fassung motzt gegen den gefallenen Schlagersänger. 

Der Tod von Comedian Mirco Nontschew erschütterte vor wenigen Tagen ganz Deutschland. Nachdem Freunde und Familie von ihm einige Tage nichts gehört hatten, riefen sie die Feuerwehr. Die fanden den Comedian leblos in seiner Berliner Wohnung, es konnte nur noch sein Tod festgestellt werden.

Michael Wendler verbreitet Fake-News

Die Todesursache ist aktuell noch nicht bekannt und eine Obduktion wurde eingeleitet. Trotzdem scheint einer bereits mehr zu wissen: Michael Wendler. Auf seiner Lieblings-Schwurbel-Plattform Telegram veröffentlichte er gefakte Screenshots eines „Welt“-Artikels der titelt, dass Nontschew nach der Booster-Impfung gestorben sei.

Gefakte Screenshots zu verbreiten ist eine Sache, dafür den Tod eines Menschen zu missbrauchen, absolut respektlos. Doch Michael Wendler, so gefangen in seiner Corona-Gegner-Theorie, scheint nicht einmal davor zurückzuschrecken.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MU?LLER (@lauramuellerofficial)

Oliver Pocher ist entsetzt

Michaels Lieblings-Feind Oliver Pocher ist sprachlos und entsetzt und lässt seinen Unmut freien Lauf. Er teilt Screenshots von Wendles Telegram-Post und schreibt:

„Auch auf Telegram kann man nicht ungestraft seinen wirren Scheiß verbreiten. Fakt ist: Dummheit tötet Menschen… Und der König der Vollpfosten versucht noch aus dem Tod von Mirco Nontschew eine Corona-Lüge zu stricken…“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amirapocher)

„Es ist einfach nur krank, ekelhaft und pietätlos“

In seiner Insta-Story spricht er den Wendler direkt an und bittet ihn: „Wendler, hör endlich auf, auf dem Rücken von Verstorbenen deinen Verschwörungswahn auszuleben!“

Für seinen Erzfeind hat er einfach nur noch diese Worte übrig: „Es ist einfach nur krank, ekelhaft und pietätlos.“ Der Sänger, der seit Monaten keinen Instagram-Account mehr hat, nachdem dieser wegen verbotener Inhalte gelöscht wurde, hat sich dazu noch nicht geäußert.