Pietro Lombardi: Für Laura Maria zieht er aus seinem Traumhaus aus

Tari TamaraTari Tamara | 17.06.2022, 10:23 Uhr
Pietro Lombardi
Pietro Lombardi

IMAGO / Panama Pictures

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa wollen offenbar schon bald zusammen ziehen, das verrieten die beiden jetzt auf Instagram, nachdem sie ihre Beziehung neu aufleben lassen haben. 

Der Sänger Pietro Lombardi und die Influencerin ließen die Gerüchteküche in den letzten Wochen ordentlich hoch kochen. Nachdem sie eigentlich nach zwei Jahren Beziehung ihre Trennung bekannt gegeben hatten, wurde Laura von aufmerksamen Fans im Hintergrund eines Instagram-Clips entdeckt, der auf Pietros 30. Geburtstag gedreht wurde.

Sie sind wieder ein Paar

Kurze Zeit darauf schienen die beiden Stars ganz offensichtlich am selben Ort ihren Urlaub zu genießen. Ob nun freiwillig oder aufgrund der zahlreichen Schlagzeilen über ihr vermeintliches Liebescomeback: Pietro und Laura haben endlich bekannt gegeben, dass sie wieder ein Paar sind.

Und auf einmal kann es den zwei Turteltauben offenbar gar nicht schnell genug gehen! Denn wie jetzt öffentlich wurde, suchen Pietro und Laura bereits nach einer gemeinsamen Bleibe.

Laura gefällt das Haus nicht

Zu ihrem Liebescomeback sagten die beiden in einem Statement: „Es wurde viel spekuliert und Laura Maria und ich haben kein Geheimnis daraus gemacht, dass wir Zeit verbringen und uns schätzen. Wir machen ab heute auch kein Geheimnis mehr daraus, dass wir ein Paar sind.“

Die gemeinsame Zeit wollen die beiden aber nicht in Pies Haus verbringen, das er selbst erst vor kurzer Zeit bezog. Stattdessen suchen der Ex-DSDS-Juror und seine Liebste eine neue Bleibe, ihr ist das Haus nämlich zu groß und es liegt an einer Hautstraße – Dinge die ihr nacht passen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 𝗟𝗔𝗨𝗥𝗔 𝗠𝗔𝗥𝗜𝗔 ✨ (@lauramaria.rpa)

Hat diese Liebe eine Chance?

Laura und Pietro waren vor rund zwei Jahren bereits für wenige Wochen ein Paar. Aber kann eine aufgewärmte Liebe klappen? Der TV-Sender RTL wollte es genau wissen und forschte bei der Veranstaltung ‚.comTogether Girlboss Event‛ mal genauer nach. Und dabei kam heraus: Einige Promidamen hätten Pietro bei Runde 2 abblitzen lassen!

Auf die Frage, ob eine Beziehung beim zweiten Mal besser funktionieren könne, antwortete beispielsweise Sandy Meyer-Wölden: „Nein! Bei mir zumindest nicht.“ Doch auch die Ex von Oliver Pocher weiß, dass das Verhalten in Beziehungen von Mensch zu Mensch anders ist. „Bevor ich mich entscheide zu gehen oder etwas zu beenden, dann überlege ich es mir sehr gut. Ich glaube es ist auch Charaktersache. Wenn ich einmal den Entschluss getroffen habe, dann ist es so“, erzählt sie weiter. Bleibt zu hoffen, dass es bei Pietro und Laura die richtige Entscheidung war!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 𝗟𝗔𝗨𝗥𝗔 𝗠𝗔𝗥𝗜𝗔 ✨ (@lauramaria.rpa)