Pietro Lombardi: Sein Luxus-Auto wurde demoliert

Sophia VölkelSophia Völkel | 10.01.2022, 14:50 Uhr
Pietro Lombardi: Scheibe von seinem Luxus-Auto demoliert
Pietro Lombardi: Scheibe von seinem Luxus-Auto demoliert

Foto: imago / Future Image

Das zweite Mal wird Pietro Lombardi nun schon Opfer von dreisten Dieben - dieses Mal wollten sie es bei seinem Luxus-Wagen versuchen.

Pietro Lombardi scheint das Pech in Sachen Diebstahl gepachtet zu haben. Vor einigen Jahren wurde der Sänger schon einmal Opfer von Verbrechern, damals ging es um Kreditkartenbetrug.

Böser Anblick bei Rückkehr

Eine halbe Million Euro wurde dem Musiker eigenen Angaben zufolge damals von seinem Konto geklaut. Nun wollten Diebe ihr Glück schon wieder bei ihm versuchen. Auf Instagram schilderte der Sänger jetzt, was ihm widerfahren ist. Ohne an etwas böses zu denken, parkte er vor wenigen Tagen sein Auto auf einer öffentlichen Straße und erledigt seine Wege.

Als er zurück kommt der Schock: die gesamte hintere Scheibe seines Luxus-Geländewagens ist gesprungen. Offenbar wurde versucht, sie einzuschlagen.

Pietro Lombardi: Scheibe von seinem Luxus-Auto demoliert

Foto: Instagram / Pietro Lombardi

Pietro ist sauer

In seinen Stories wettert Pietro: „Das sind diese Leute, die auf der Straße eine alte Dame sehen und ihr das Handy klauen. Diese Leute sind das.“ Pietro ist der Meinung, dass „der Tag kommt“, an dem diese Leute „erwischt werden“. Allerdings stellt sich der 29-Jährige die Frage, ob die Menschen, die so etwas tun, wirklich böse sind. Er glaube er, dass sie „unter Druck gesetzt werden und das machen müssen.“

„Wenn ich euch erwische…“

Dann richtet der Sänger noch deutliche Worte an die vermeintlichen Gauner. „Ich schwöre, wenn ich euch erwische, egal ob ihr gerade eine alte Dame beklaut oder einen Taxifahrer  – ich lasse euch nicht mehr los.“

Die Scheibe würde er in den nächsten Tagen reparieren lassen. Bis dahin fährt der Sänger erst mal mit einem demolierten Auto-Fenster herum.