„Promi Big Brother“-Steckbrief (1): TV-Bauer Uwe Abel

"Promi Big Brother"-Steckbrief (1): Uwe Abel
"Promi Big Brother"-Steckbrief (1): Uwe Abel

© SAT.1/Marc Rehbeck

03.08.2021 15:04 Uhr

Acht Bewohner:innen sind bereit zum Abheben! Sie lassen ihr bisheriges Leben auf der Erde zurück und begeben sich in SAT.1 auf eine Mission unter dem wachsamen Auge des großen Bruders: 24 Stunden unter Kamerabeobachtung. Kein Kontakt zur Außenwelt. Nur einer, der die Regeln vorgibt und sie Tag für Tag vor neue Herausforderungen stellen wird: Big Brother.

Eine Ballermann-Sängerin mit Porno-Vergangenheit, eine verschmähte „Bachelor“-Gewinnerin sowie eine polarisierende Spielerfrau mit eingestaubtem Frauenbild. Die Besetzung der diesjährigen „Promi Big Brother“-Staffel scheint auf den ersten Blick ziemlich explosiv.

So abgehoben wird die neue „Promi Big Brother“-Staffel

Schon im Vorfeld haben einige Promis schon verlauten lassen, dass sie keine leichten Mitbewohner sind. Ob sich die Stars und Sternchen in Deutschlands bekanntestem TV-Container an den Hals gehen oder ob Friede, Freude, Eierkuchen herrschen wird, zeigt sich ab kommenden Freitag um 20:15 Uhr bei SAT.1. In diesem Jahr schickt der große Bruder seine prominenten Bewohner:innen ins Weltall.

"Promi Big Brother"-Steckbrief (1): TV-Bauer Uwe Abel

© SAT.1/Marc Rehbeck

„Habe seit neun Wochen einen Personal Trainer“

Uwe Abel wird 2011 durch seine Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ zum Publikumsliebling und findet seine große Liebe Iris, mit der er 2018 das „Sommerhaus der Stars“ gewinnt. Die lange Trennung für „Promi Big Brother“ ist neu für das Traumpaar: „Wir waren einmal drei Tage getrennt und da haben wir aber sehr viel telefoniert. Das wird für uns beide nicht einfach“, prophezeit Uwe, der sich intensiv auf die dreiwöchige Mission vorbereitet:

„Ich habe seit neun Wochen einen Personal Trainer. Dabei geht es nicht so sehr ums Abnehmen, sondern darum, dass ich meine Rückenschmerzen und so einige andere körperliche Baustellen in den Griff bekomme. Ich weiß nicht, wie hart es bei ‚Promi Big Brother‘ wird – aber ich will da einfach funktionieren.“ Im Interview mit SAT.1 sprach er nun über seine Teilnahme.

So tickt „Bauer sucht Frau“-Star Uwe Abel

Uwe Abel wird 2011 durch seine Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ bekannt. Der 51-Jährige wird nicht nur schlagartig zum Publikumsliebling, sondern lernt auch seine Partnerin Iris kennen und lieben. 2013 heiratet das Paar. Seit einigen Jahren betreibt der ehemalige Schweinebauer mit seiner Iris ein eigenes Café mit dem Namen „Bauer Uwes Lütje Deel“.

Warum machst Du bei „Promi Big Brother“ mit?
Des Geldes wegen. Das letzte Jahr war für uns wegen Corona echt schwierig, auch weil unser Café fast durchgängig geschlossen war.

Wie wichtig sind Dir vor diesem Hintergrund der Sieg und die Gewinnsumme?
Nicht so wichtig. Ich werde es natürlich versuchen, aber um unsere Liquidität steht es jetzt besser als vor ein paar Jahren.

"Promi Big Brother"-Steckbrief (1): TV-Bauer Uwe Abel

SAT.1/Marc Rehbeck

Drei Wochen „Promi Big Brother“: Warst Du jemals so lange getrennt von Deiner Partnerin Iris?
Nein, ich war noch nie so lange von Iris getrennt. Wir waren einmal drei Tage getrennt und da haben wir sehr viel telefoniert. Das wird für uns beide nicht einfach. Aber Iris steht wie immer voll
hinter mir. Ich hoffe, dass ich im Haus genug Ablenkung habe.

Was wird dabei die größte Herausforderung für Dich?
Die größte Herausforderung ist mit Sicherheit, dass man total von der Außenwelt abgeschottet ist und keinerlei Informationen von außen bekommt.

Ist es ein Vorteil, dass Du schon Reality-TV-Erfahrung hast?
Ja klar, das ist bestimmt ein Vorteil für mich.

Bereitest Du Dich irgendwie auf Deine Zeit bei „Promi Big Brother“ vor?
Ja. Wer mich kennt, wird es nicht glauben: Ich habe seit neun Wochen einen Personal Trainer. Dabei geht es nicht so sehr ums Abnehmen, sondern darum, dass ich meine Rückenschmerzen und so einige andere körperliche Baustellen in den Griff bekomme. Ich weiß nicht, wie hart es bei ‚Promi Big Brother‘ wird – aber ich will da einfach funktionieren. Ich habe zwar auch ein bisschen
abgenommen, aber eigentlich mehr Muskelmasse aufgebaut. Solche Arme hatte ich noch nie. Ich gehe also jetzt schon an meine Grenzen – und so werde
ich es auch bei ‚Promi Big Brother‘ machen.

Hast Du eine Taktik, mit der Du bei „Promi Big Brother“ einziehen wirst?
Da habe ich noch keine Idee, ob und welche Taktik ich anwenden werde. Es ist klar, dass ich kein Lästermaul bin. Damit werde ich jetzt auch nicht anfangen. Aber ich werde ja für mich die Entscheidungen treffen müssen, wen ich letztendlich nominiere.

Welche Eigenschaften bringst Du in die Wohngemeinschaft mit ein?
Ich bin eher der Friedensstifter, als das ich Feuer legen werde.

"Promi Big Brother"-Steckbrief (1): TV-Bauer Uwe Abel

SAT.1/Marc Rehbeck

Was bringt Dich auf die Palme?
So einige weibliche Wesen haben ja die Art in einer Tour, ohne Sinn und Verstand, zu reden. Das ist nicht meine Welt. Ich habe keine Ahnung, wie ich da reagieren werde, denn die Möglichkeit sich zurückzuziehen wird es bestimmt nicht geben. Ich denke, ich werde das dann ein paar Tage ertragen, aber dann werde ich auch etwas sagen. Und wenn es nicht anders geht, kann ich ja immer zur Not dann diejenigen, die mich stören, nominieren.

Bei „Promi Big Brother“ ist oft Teamwork gefragt. Bist Du eher Alphatier oder Mitläufer?
Weder noch, ich bin ein absoluter Teamplayer.

Wen oder was wirst Du am meisten vermissen?
Natürlich meine Frau.

"Promi Big Brother"-Steckbrief (1): TV-Bauer Uwe Abel

SAT.1/Marc Rehbeck

Diese Stars und Sternchen sind dabei

Ina Aogo, Königin der Spielerfrauen
Melanie Müller, Ballermann-Queen
Heike Maurer, Lottofee-Legende
Mimi Gwozdz, die betrogene „Bachelor“-Siegerin
Rafi Rachek, Reality-Sternchen
Daniel Kreibich, Medium und Star-Hellseher
Eric Sindermann, Modedesigner und Ex-Handballer

Die neunte Staffel von „Promi Big Brother“ wird ab dem 6. August in Sat.1 ausgestrahlt. Alle weiteren Kandidaten will der Sender am 5. August bekannt geben.