René Weller: Demenzerkrankung wird immer schlimmer

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 09.11.2021, 11:36 Uhr
René Weller: Demenzerkrankung wird immer schlimmer
René Weller: Demenzerkrankung wird immer schlimmer

IMAGO / Pressefoto Baumann

Traurige Nachrichten von René Weller: In einem Interview berichtet die Ehefrau der deutschen Box-Legende, wie schlimm es um seine Demenzerkrankung wirklich steht.

Es ist ein trauriger Krankheitsverlauf, den René Weller (67) durchmachen muss: Während der ehemalige Boxer noch im Sommer dieses Jahres Interviews gab und über seine Demenzerkrankung sprach, ist er mittlerweile zum Pflegefall geworden. Das erklärte seine Frau Maria Weller (64) im Interview mit der „Bild-Zeitung“.

So schlecht geht es René Weller wirklich

Wellers Gesundheitszustand habe sich so verschlechtert, dass er sich nicht mehr an Geburtstage oder Weihnachten nicht erinnert. Noch trauriger: Vor einiger Zeit starb seine geliebte Hündin Bella — Weller habe ihren Tod gar nicht mitbekommen, erklärt seine Frau: „Manchmal sucht er sie noch“. Es stehe nicht gut um ihn: „René ist geistig nicht mehr bei mir. Er ist ein Pflegefall geworden.“

Fünfmal wurde René Weller im Laufe seines Lebens als Deutschlands Boxer des Jahres ausgezeichnet.

Copyright: imago/Sven Simon

Einfache Sachen gehen nicht mehr

Ihr Mann würde ohne sie sogar darauf vergessen, zu essen oder zu trinken. Sie müsse ihn außerdem ins Bett bringen, da er dieses gar nicht mehr findet. „Es zerreißt mir das Herz! Nachts im Bett beginnt René mit Schattenboxen, ohne es zu merken. Wenn ich telefoniere, spricht er im Sekundentakt dazwischen“, erklärt sie.

Die Erkrankung des Ex-Sportlers seu sogar so fortgeschritten, dass seine Frau die Haustür absperren muss, damit er nicht rausläuft und sich verirrt. Um den beiden das Leben zumindest einigermaßen einfacher zu machen, zieht das Ehepaar demnächst von ihrer Wohnung in Pforzheim in Baden-Württemberg nach Hannover. „Dort habe ich Freunde, die mir helfen, wenn er nicht mehr laufen kann“, erklärt Maria Weller.

IMAGO / Sportfoto Rudel

Ehemaliger Box-Champion

Weller ist eine der schillerndsten Figuren des deutschen Boxsports. Der gebürtige Pforzheimer wurde unter anderem zweimal Europameister der EBU sowie neunmal Deutscher Meister und Vize-Europameister bei den Amateuren.

Boxen lag in seiner Familie: Auch sein Vater Harald war Boxer. Seine Statistik als Profi kann sich sehen lassen: 55 Kämpfe, davon 52 Siege, 24 K.-o.-Siege, eine Niederlage und zwei Unentschieden. 1993 beendete er seine Sportkarriere. Danach war er in Reality-Shows wie „Die Alm“ zu sehen und spielte unter anderem in einem Musikvideo der Gruppe Surrogat mit.