Rennfahrer Jenson Button hat geheiratet

dpadpa | 14.03.2022, 12:45 Uhr
Der frühere Formel-1-Weltmeister Jenson Button hat seine Freundin Brittny Ward geheiratet.
Der frühere Formel-1-Weltmeister Jenson Button hat seine Freundin Brittny Ward geheiratet.

Andre/Eibner-Pressefoto/dpa

Der ehemalige britische Formel-1-Profi Jenson Button hat geheiratet. Bilder von der Feier zeigte er auf Instagram.

Der frühere Formel-1-Weltmeister Jenson Button hat seine Freundin Brittny Ward geheiratet. Der 42-Jährige teilte am Sonntag auf seinem Instagram-Account ein Foto der Hochzeitslocation im kalifornischen Palm Desert und schrieb dazu „Zeit, zu heiraten!“.

In seiner Instagram-Story zeigte er zudem mehrere Schnappschüsse und Kurzvideos der Feier. Zu sehen ist unter anderem, wie Ward in einem Brautkleid mit langem Schleier aus einem weißen Cabrio aussteigt, wie das Paar die Hochzeitstorte anschneidet und gemeinsam tanzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Brittny Ward (@brittnyward)

Für Jenson Button ist es die 2. Ehe

Das Model teilte in seiner Instagram-Story ebenfalls Ausschnitte der Feier und ein Foto, das den ehemaligen Rennfahrer im Bett liegend zeigt. Button hält darauf seinen goldenen Ehering in die Kamera.

Für den britischen Rennfahrer ist es die zweite Ehe. Von 2014 bis 2015 war er mit dem japanischen Model Jessica Michibata verheiratet. Button und Ward verlobten sich im Jahr 2018. Gemeinsam haben sie Sohn Hendrix (2) und Tochter Lenny Monrow (1).