Sarafina und Peter Wollny: Planen sie schon den nächsten Nachwuchs?

Sarafina und Peter Wollny: Planen sie schon den nächsten Nachwuchs?
Sarafina und Peter Wollny: Planen sie schon den nächsten Nachwuchs?

www.instagram.com/sarafina_wollny

03.06.2021 17:17 Uhr

Gerade erst hat die frischgebackene Mutter Sarafina Wollny zwei gesunde Jungen zur Welt gebracht und die Namen der beiden bekannt gegeben: Emory Maximilian und Casey Maximilian. Nun wird gemunkelt, das Sarafina und Peter schon weiteren Nachwuchs planen.

Sarafina und Peter Wollny schweben im absoluten Babyglück. Die beiden Söhne kamen zwar etwas zu früh, doch alle sind wohlauf. Emory Maximilian und Casey Maximilian sind absolute Wunschkinder gewesen.

Die Zwillinge waren Wunschkinder

Lange Zeit haben Sarafina und Peter Wollny versucht auf natürlichem Wege Kinder zu bekommen, doch dieser Wunsch blieb ihnen verwehrt. Erst nachdem sie eine Babywunschklinik aufgesucht haben, sollte es bei ihnen klappen.

Dafür sind die beiden jetzt umso glücklicher und stolz auf die beiden Neugeborenen. „Unser ganzer Stolz: Emory Maximilian Wollny geb. 18.05.2021 um 06.09 Uhr Gewicht: 1400 g…Größe: 38 cm. Casey Maximilian Wollny geb. 18.05.2021 um 06.10 Uhr Gewicht: 1440 g … Größe: 39 cm. Sie tragen beide den 2. Namen Maximilian, weil es auch der 2. Name von Peter ist“, schreiben sie bei Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarafina Wollny (@sarafina_wollny)

Sie haben vier Namen ausgesucht

Mit den Babygeschlechtern wollten sich Sarafina und Peter bewusst überraschen lassen und haben deswegen gleich zwei Mädchen und zwei Jungennamen ausgesucht.

Vorab ließen sie schon durchblicken, dass sie sich für außergewöhnliche Namen entschieden haben, ganz nach Wollny-Tradition. Und Casey Maximilian und Emory Maximilian sind durchaus sehr außergewöhnlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarafina Wollny (@sarafina_wollny)

Weitere Kinder geplant?

In den Kommentaren gab es deswegen für die Namen nicht nur Komplimente, sondern auch ganz viel Spott. Einige wollten aber auch wissen, was die Mädchennamen gewesen wären, hätten sie welche bekommen.

Doch Sarafina bleibt geheimnisvoll und schreibt: „Die Namen bleiben weiterhin geheim!“ Planen Sarafina und Peter etwa direkt schon den nächsten Nachwuchs? Immerhin ist sie selbst auch in einer Großfamilie aufgewachsen. Das fragt auch eine Followerin und schreibt: „Wollt ihr noch zwei Mädchen bekommen?“ Diese Frage ließ Sarafina vorerst unbeantwortet!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarafina Wollny (@sarafina_wollny)

Woher kommen die Namen Casey und Emory?

Es bleibt also abzuwarten, ob Sarafina und Peter noch weitere Kinder planen, jetzt haben sie aber sicher erst einmal allerhand mit Casey Maximilian und Emory Maximilian zu tun.

Übrigens, viele Fans und Follower rätseln in den Kommentaren auch, wie man die beiden Jungennamen eigentlich ausspricht und wie die frischgebackenen Eltern auf diese Namen gekommen sind. Schaut man sich auf Babynamen-Seiten um, so steht z.B. auf baby-vornamen.de: „Emory ist die alte englische Form vom althochdeutschen Namen Amalrich.“ Der Name Casey ist laut der Seite eher für Mädchen geläufig, wobei auch Jungen so genannt werden können. Weiter steht zu dem Namen: „Der irische Vorname Casey bedeutet „der Wachsame“ und wird von einem alten Familiennamen (Nachfahre von Cathasaigh) abgeleitet.“

(TT)