Die 100. "Feste"-ShowSchlagerjubiläum: Helene Fischer feiert mit Florian Silbereisen

Helene Fischer und Florian Silbereisen feiern bald wieder gemeinsam auf der Bühne. (hub/spot)
Helene Fischer und Florian Silbereisen feiern bald wieder gemeinsam auf der Bühne. (hub/spot)

imago/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 11.10.2022, 13:30 Uhr

Helene Fischer und Florian Silbereisen stehen bald wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Sängerin ist zu Gast bei der 100. "Feste"-Show des Moderators.

Florian Silbereisen (41) hat im Oktober noch einiges vor: In Leipzig zeichnet der Moderator und Sänger zwei große Eurovisionsshows auf. Und feiert damit auch sein Jubiläum: Am 22. Oktober gibt es seine 100. „Feste“-Show im Ersten (20:15 Uhr) zu sehen. In der Sendung mit dem Titel „Das große Schlagerjubiläum 2022 – Auf die nächsten 100!“ werden zahlreiche Promis mit Silbereisen auftreten, die mit ihm auch schon die vielen Shows zuvor bestritten haben.

Angekündigt für die Jubiläumssendung ist laut Mitteilung zu den Aufzeichnungen der Shows unter anderem Superstar Helene Fischer (38), mit der Silbereisen zwischen 2008 und 2018 auch privat liiert war. Neben seiner ehemaligen Lebensgefährtin begrüßt der Moderator in seiner neuen Show auch Roland Kaiser, Andreas Gabalier, die Kelly Family, Ross Antony und Jürgen Drews, heißt es vorab.

Für Drews, der im Juli sein Karriereende angekündigt hatte, gibt es zudem noch eine besondere Silbereisen-Show. In „Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied!“ soll der Sänger noch einmal seine Hits zum Besten geben. Wann diese Show ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Kein „Schlagerbooom“, aber frühes „Traumschiff“

Dass im Ersten am 22. Oktober eine „Show mit Florian Silbereisen“ laufen wird, war bereits bekannt. Fans hatten sich auf eine neue Ausgabe von „Schlagerbooom“ gefreut und hatten hier auch Drews‘ letzten Auftritt erwartet. Anfang Oktober hatte Silbereisen dann in der MDR-Talkshow „Riverboat“ erklärt, was wegen der Corona-Pandemie hinter den Kulissen abläuft: „Wir leben in schwierigen Zeiten“, insofern müsse man immer flexibel sein. Der 41-Jährige fügte hinzu: Seit zweieinhalb Jahren bereite „das gesamte Team immer wirklich bis zuletzt drei, vier, teilweise fünf Shows parallel“ vor, um dann ganz flexibel reagieren zu können. „Weil man nie wirklich vorhersehen kann, was geht jetzt wieder, was geht nicht“, so Silbereisen.

Statt dem „Schlagerbooom“ gibt es nun also „Das große Schlagerjubiläum 2022 – Auf die nächsten 100!“ sowie die Abschiedsshow für Jürgen Drews. Silbereisen-Fans erwartet im Herbst zudem noch ein weiteres Highlight. Fans von „Das Traumschiff“ müssen sich dieses Jahr nicht bis Weihnachten gedulden: Bereits am Sonntag, den 20. November, sticht Silbereisen als Kapitän Max Parger mit seiner Crew im ZDF wieder um 20:15 Uhr in See. In der neuesten Ausgabe geht es nach Lappland.