24.10.2020 02:48 Uhr

Schwarzenegger nach Herz-OP: „Ich fühle mich fantastisch“

1997 hatte sich Arnold Schwarzenegger erstmals einem Herzeingriff unterziehen müssen. Nun musste der «Terminator» erneut unters Messer - und meldet sich nach der OP aus dem Krankenhaus.

Paul Bersebach/Orange County Register via ZUMA/dpa

Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (73) hat sich nach einer Herz-Operation zu Wort gemeldet. „Ich fühle mich fantastisch“, teilte der frühere kalifornische Gouverneur auf Instagram mit.

Er könne bereits spazieren gehen, schrieb er zu mehreren Fotos, die ihn im Freien zeigen. Dazu postete er auch ein Foto mit Schläuchen im Krankenhausbett, auf dem er grinsend ein Daumen-Hoch-Zeichen gibt.

https://www.instagram.com/p/CGswgujgG4A/

Dank an das Krankenhaus

Schwarzenegger sprach dem behandelnden Team in der Cleveland Clinic im US-Bundesstaat Ohio seinen Dank aus. Er habe eine neue Aortenklappe erhalten, die zu seiner neuen Pulmonalklappe von seiner letzten Operation passe, schrieb der gebürtige Österreicher. Der „Terminator“ war zuletzt 2018 am Herzen operiert worden. 1997 hatte er sich erstmals einem Herzeingriff unterziehen müssen, als ihm eine Aortenklappe eingesetzt wurde.

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten