Shake it! Heidi Klum bekommt Twerk-Nachhilfe

Tony PolandTony Poland | 27.01.2022, 17:00 Uhr
GNTM 2022: Übertreibt es Heidi Klum mit Diversity?
Heidi Klum setzt in diesem Jahr auf Diversität unter ihren Kandidatinnen

Foto: ProSieben/Richard Hübner

Heidi Klum zeigt gerne, was sie hat. Sie liebt es, sich freizügig zu zeigen und ihre Reize mehr oder weniger gekonnt in Szene zu setzen. Twerken allerdings stand bislang noch nicht auf der To-do-Liste.

Heidi Klum kann ihren Körper bewegen, wie kaum jemand anders. Das wissen wir aus uns unzähligen TikTok- und Instagramvideos, welche uns die 48-Jährige nicht unbedingt altersgemäß quasi täglich präsentiert. Nur twerken haben wir die „Germany’s Next Topmodel“-Chefjurorin noch nicht gesehen.

Bislang. Aber auch Hüften und Hintern schwingen ist kein Problem für Heidi. Dafür brauchte es aber Nachhilfe einer absoluten Meisterin in diesem Fach.

Jetzt spricht Heidi Klum erstmals über ihre piepsige Stimme

Heidi Klum: Twerk Time statt Tea Time

Erst kürzlich verzückte uns Heidi Klum mit einer frechen Tanzeinlage, in dem ihr der Tanga aus der Jogginghose hervorschaut. Darüber dürfte besonders ihr Göttergatte Tom Kaulitz (32) entzückt gewesen sein. Seinen aktuellsten Hüftschwung setzte das Model allerdings nicht alleine an.

Heidi lieferte sich vielmehr mit Drag Queen Pabllo Vittar (28) einen sexy Schlagabtausch. In dem Clip stehen beide vor einem königlich aussehenden Haus, das eine perfekt ironische Kulisse für die Hintern-Session bietet. Die blonde Mähne fiel den zwei Grazien in den Nacken, das Duo trug jeweils ein kurzes Kleidchen und schwarze Stiefel.

Dann war es Zeit, den eigenen Body durch ruckartige Bewegungen mal so richtig hochzufahren. Ihre Twerk-Nachhilfelehrerin zeigte Heidi wie es geht, und beide schüttelten den Hintern.

Huch, so klingt Heidi Klums „GNTM“-Song mit Snoop Dogg

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Wer ist Pabllo Vittar?

Eigentlich ist Pabllo Vittar ein brasilianischer Sänger und Songwriter. In erster Linie ist er jedoch als die Drag Queen mit den weltweit meisten Followern auf Instagram bekannt. Mehr als zwölf Millionen Menschen folgen dem Musiker. Im Alter von 13 Jahren startete er bereits seine Gesangskarriere.

Als Jugendlicher begann er in Nachtclubs und Prides aufzutreten, eroberte dadurch die LGBT-Community. Bekanntester Track dürfte der Song „Open Bar“ sein, der seit 2015 starke 75 Millionen Mal bei YouTube geklickt wurde.

Mit dem Studioalbum „Vai Passar Mal“ stürmte Vittar 2017 die Top Ten der brasilianischen iTunes-Charts. Jetzt beeindruckte er mit seinem Rhythmus und Twerk-Leidenschaften auch unsere Model-Ikone.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pabllo Vittar (@pabllovittar)

„Chai Tea with Heidi“ mit Heidi Klum und Snoop Dogg

Heidi Klum scheint musikalisch tatsächlich auf den Geschmack gekommen zu sein. Für den Titelsong zur am 3. Februar beginnenden 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ stand die berühmteste Blondine Deutschlands mit keinem Geringeren als US-Rapper Snoop Dogg (50) vor der Kamera.

Heidi Klum: Neues vom Duett mit Snoop Dogg

Das Duo performte gemeinsam den Track „Chai Tea with Heidi“, den es demnächst wieder wöchentlich auf die Ohren gibt. Eine richtige Sängerin wird aus der Model-Mama allerdings nicht mehr werden. „Ich weiß, viele Leute haben sich sowieso immer den Mund über meine piepsige Stimme zerrissen. Aber vielleicht war es jetzt für den Song ganz gut“, sagte sie gegenüber „MDR Jump“.