Shirin David zeigt stolz ihren Marihuana-Vorrat!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 18.01.2022, 18:42 Uhr
Shirin David zeigt stolz ihren Vorrat an Gras!
Shirin David auf dem roten Teppich

IMAGO / Future Image

Dass Shirin David ab und zu mal Cannabis konsumiert ist kein Geheimnis. In den sozialen Medien zeigte sich die hübsche Künstlerin bereits öfter mit einem Joint in der Hand.

Shirin David (26) ist in Kiffer-Stimmung. Die „Bitches brauchen Rap“-Interpretin präsentierte via Instagram stolz ihre Aufbewahrungsbox mitsamt ihrem Inventar an Gras.

Sie macht daraus kein Geheimnis

Die Unternehmerin ist vor ihren Fans immer ehrlich und authentisch. Aus diesem Grund gab sie bereits im Juni letztes Jahr zu, dass sie gerne zum Joint greift. Damals urlaubte sie auf der beliebten Insel Ibiza. Und was gehörte dabei zu ihren täglichen Ritualen, um einfach mal abschalten zu können und den Arbeitsstress zu vergessen? Genau, Weed. Denn wie Shirin preis gab, würde sie den ganzen Tag rumliegen und Cannabis konsumieren. Dabei teilte sie sogar das ein oder andere Foto mit ihren 5,9 Millionen Instagram-Followern.

Shirin David zeigt stolz ihren Marihuana-Vorrat!
Shirin David in ihrer Instagram-Story

Instagram/shirindavid

Jetzt gab es wieder einen exklusiven Schnappschuss der Influencerin. Mit einem XXL-Behälter in der Hand posierte die gebürtige Hamburgerin für ein Selfie in ihrer Story. Dazu schrieb sie ganz locker: „An Montagen rauchen wir eine miese Lunte.“ In dem Gefäß ist auf jeden Fall genügend Platz für eine ganze Menge Gras. Auch wenn das Glas bereits fast leer zu sein scheint.

Kiffen auf Ibiza: So verbringt Shirin David ihren Urlaub

Für ihre Crew macht Shirin alles

Wie lange die Rapperin bereits als offizielle „Kifferin“ gilt ist nicht bekannt. Zwar erzählte sie vor knapp einem Jahr, dass sie während einzelner Sessions im Musikstudio gerne für eine „entspannte Atmosphäre“ sorgt, aber dabei war nie klar, ob Shirin selbst mitmacht oder sie das Rauchen ihren Crew-Mitgliedern überlässt. Spätestens seit ihrem Outing im Sommer 2021 ist offensichtlich, dass die Blondine selbst ein großer Verfechter des grünen Krauts ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Shirin David (@shirindavid)

Fotos beim Kiffen veröffentlicht

Schaut man sich das Social-Media-Profil der ausgebildeten Sprachgesangstartistin genauer an, fällt auf, dass David sich schon mehrmals beim Rauchen fotografieren ließ. Das erste Mal kurz nach der Silvesternacht im letzten Jahr. Dabei liegt das Model in einem hautengen schwarzen Kleid am Pool, inklusive Zigarette zwischen den perfekt geschminkten Lippen. Nur zwei Monate später folgte dann der nächste Beweis. Diesmal saß Shirin in einem gemütlichen Jogginghosen-Look auf einem Sessel und paffte genüßlich Marihuana.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Shirin David (@shirindavid)

Obwohl es in der Rap-Szene üblich ist Marihuana zu konsumieren, geht sonst fast keine weibliche deutsche Musikerin so offen damit um, wie Shirin selbst. Für so viel Aufrichtigkeit gab es für ehemalige YouTuberin hauptsächlich Lob von ihren Anhängern.

Wann wird Cannabis in Deutschland legalisiert?

Cannabis wurde zwar in einigen Teilen der Welt legalisiert, wie zum Beispiel in Kanada, den Niederlanden oder Uruguay, dennoch ist es in Deutschland immer noch ein sehr umstrittenes Thema. Laut der Ampel-Koalition heißt es, dass die „kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften“ schon bald möglich sein sollen. Derzeit ist Marihuana hauptsächlich als medizinisches Medikament gestattet.

Ob und wann es wirklich soweit sein soll, dass auch in Deutschland der Verkauf und Besitz der Droge erlaubt sein wird, ist offen. Diese Art von Spekulationen gibt es schließlich schon seit vielen Jahren und wirklich in die Tat umgesetzt, wurde bislang nichts.

(TSK)