SO ausgefallen nennt sich Heidi Klum privat!

SO ausgefallen nennt sich Heidi Klum privat!
SO ausgefallen nennt sich Heidi Klum privat!

IMAGO / ZUMA Wire

05.07.2021 18:15 Uhr

Heidi Klum hat den Namen enthüllt, unter dem sie fernab vom Rampenlicht bekannt ist. Die 48-jährige Schönheit enthüllte im Rahmen eines Zoom-Chats mit der 'The Sunday Times'-Zeitung, dass sie bei sich zu Hause nicht den Namen Heidi, sondern Helga trägt.

Heidi, die seit dem Jahr 2019 mit dem Tokio Hotel-Musiker Tom Kaulitz verheiratet ist, sprach in einem aktuellen Interview unter anderem über den Verlauf ihrer Modelkarriere und ihre gescheiterte Ehe mit dem Sänger Seal.

Darum wird aus Heidi Klum Helga Klum

Auf die Frage des Interviewers, der bei dem Zoom-Anruf bemerkte, dass Heidi das Gespräch unter dem Namen Helga annahm, wer denn Helga sei, verriet Klum:

„Oh, weil wenn ich bei der Arbeit fertig bin – da trage ich all das Make-up und meine Haare sind schön und das alles. Aber wenn ich nach Hause komme, verwandle ich mich zu Helga. Ich stecke mir eine Haarspange ins Haar, weil das so bequemer ist und dann sehe ich aus wie eine Helga, die ‚Hallllloooo‘ sagt.“

„Ich habe Seal achtmal geheiratet!“

Dabei machte Heidi, die sie sich vor fast 30 Jahren den Weg in die Modewelt gebahnt hat als sie 1992 einen TV-Modelwettbewerb gewonnen hat, humorvoll eine deutsche Stimme nach. Im selben Interview verriet die GNTM-Jurorin wie sie versuchte ihre Ehe mit Seal durch jährliche Gelübde zu retten. Das Supermodel war von 2005 bis 2014 mit dem „Kiss From A Rose“-Interpreten verheiratet.

Damit die Beziehung funktioniert, erneuerten Heidi und Seal ihre Eheversprechen alle zwölf Monate. Gegenüber der „Sunday Times“ verriet sie: „Ich glaube, ich habe Seal achtmal geheiratet. Ich dachte das würde irgendwie Spaß machen. Ich dachte, dass es ein Fest der Liebe werden würde. Aber weißt du, so funktioniert das nicht. Ich habe es versucht, man kann nicht sagen, dass ich es nicht versucht habe! Naja, es hat wirklich nicht funktioniert. Aber ich habe es versucht.“ (Bang)