Sophia Thomalla will mit Jeff Bezos hoch hinaus!

Sophia Thomalla will "wahnsinnig gern" mit Jeff Bezos ins All!
Sophia Thomalla will "wahnsinnig gern" mit Jeff Bezos ins All!

© IMAGO / Sven Simon

29.07.2021 14:00 Uhr

Sophia Thomalla hat einen neuen Namen auf ihrer Datingliste. Den einstigen Amazon-Chefboss Jeff Bezoz. Mit dem umtriebigen Milliardär will sie ins All. Wenn's geht.

In der neuen Folge ihres Podimo-Podcasts „Künstliche Intelligenz“ beschäftigen sich die beiden Moderatorinnen Sophia Thomalla und Laura Karasek unter anderem mit dem Clubhouse-Skandal und müglichen Konsequenzen für Amazon-Chef Jeff Bezos.

Sophia Thomalla über die Clubhouse-App

Im letzten Winter war die Audio-App Clubhouse der absolut neue Star am Social Media-Himmel. Der Hype hat sich gelegt. Und für Sophia Thomalla zum Beispiel war die App allerdings schnell ein Rotes Tuch. „Das war so heißer Scheiß für Leute, die jetzt gar nicht mehr wussten, was sie machen sollen“, sagt sie in der aktuellen Folge des Podimo-Podcasts.

Thomalla wird noch deutlicher: „Das war so die letzte Instanz der Verzweiflung von Corona. Wenn ich dieses Logo schon sehe, kriege ich Aggressionen.“

Sophia Thomalla will mit Jeff Bezoz hoch hinaus!

© IMAGO / Pacific Press Agency

Dabei habe die App einen nicht unerheblichen Beitrag zum Podcast „Künstliche Intelligenz“ geleistet, erinnert sich Laura Karasek. Man habe sie zu einer Gesprächsrunde eingeladen, zu der dann auch Thomalla stieß: „Dann haben wir da zu zweit gelabert und nur deswegen kam jemand von Podimo auf die Idee. Dadurch erfuhren sie, dass wir uns ganz grün sind und ganz gernhaben. Amour fou durch Clubhouse!“

Sophia Thomalla schlussfolgert: „Ich glaube: Das ist die einzig gute Geschichte, die aus Clubhouse entstanden ist.“

Sophia Thomalla will "wahnsinnig gern" mit Jeff Bezos ins All!

© Podimo/ Jens Koch

Mit Jeff Bezos ins All

Jetzt ist die App in die Schlagzeilen geraten, weil die Telefonnummern und Kontakte aller zehn Millionen Konten offenbar im Darknet zum Kauf angeboten werden. Sophia Thomalla würde, wenn überhaupt, nur eine Nummer kaufen: die von Jeff Bezos! „Ich würde wahnsinnig gerne mit ihm ins All fliegen. Respekt und Schiss habe ich natürlich. Aber ich würde es trotzdem machen.“

Übrigens: Thomalla stärkt dem Amazon-Chef den Rücken gegen Vorwürfe, er würde sein Geld sinnlos verschwenden: „Es ist sein Geld. Er kann es ausgeben für was oder wen er will. Und wenn er acht Mal ins All fliegt. Selbst wenn er mir einen Flug zum Mond spendiert: Who cares!“

Die neue Folge des Podcasts „Künstliche Intelligenz” mit Sophia Thomalla und Laura Karasek erscheint am Freitag, den 30. Juli 2021 bei der Audio-App Podimo. Alle Folgen sind dort auf Abruf verfügbar.