Stars in Wachs auf dem roten Teppich

Vor dem legendären Zoo Palast präsentierten sich die Wachsfiguren von einigen bekannen Schauspielgrößen.
Vor dem legendären Zoo Palast präsentierten sich die Wachsfiguren von einigen bekannen Schauspielgrößen.

Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa

25.02.2021 14:59 Uhr

Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds bleibt wegen Corona immer noch dicht, aber so ganz auf Glamour wollen die Macher nicht verzichten.

Es kamen Stars wie Julia Roberts, Maria Furtwängler und Moritz Bleibtreu – aber nicht in echt, sondern aus Wachs.

Als Hingucker hat das Berliner Haus von Madame Tussauds vor dem Berliner Zoo Palast einige Wachsfiguren von Prominenten drapiert – auf dem roten Teppich. Der ist sonst seit Monaten gestrichen.

„Dieses Jahr war bisher wenig glamourös“, erklärte Madame Tussauds zu der Aktion, die mit „Blitzlichtgewitter gegen den Corona-Blues“ angekündigt wurde. Unter den Wachsfiguren posierte ein echter Schauspieler: Timur Bartels („Club der roten Bänder“). Die Kinos sind derzeit wegen der Pandemie geschlossen. Die Berlinale startet nächste Woche als Branchentreff im Internet, im Juni ist ein öffentliches Festival geplant.