Steff Jerkel: Schock-Diagnose beim Hautarzt

Steff Jerkel: Schock-Diagnose beim Hautarzt
Steff Jerkel: Schock-Diagnose beim Hautarzt

Foto: Imago / Future Image

12.10.2021 14:14 Uhr

Steff Jerkel erregt im Sommerhaus momentan am meisten Aufmerksamkeit mit vergangenen Fremdgeh-und Partygeständnissen und seinem Macho-Verhalten gegenüber seiner Frau Peggy Jerofke. Doch jetzt hat der Mallorca-Auswanderer ein weit größeres Problem.

„Sommerhaus“-Kandidat Steff Jerkel veröffentlichte heute ein Instagram-Video, mit dem er seine Fans schockt. Der 52-Jährige hat Hautkrebs. Eine  seltsame Stelle an seiner Stirn war ihm bereits im Vorfeld aufgefallen – nun die Gewissheit, offiziell bestätigt von einem Arzt.

„Es ist Hautkrebs und weil das so fortgeschritten ist, muss es operiert werden an zwei Stellen. Das muss rausgeschnitten werden“, so Jerkel in seiner aktuellen Instagram-Story.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Stephan jerkel (@steff.jerkel)

Aufruf an seine Fans

Der „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer sei bislang davon ausgegangen, dass weißer Hautkrebs nicht so gefährlich sei. Dies scheint aber ein fataler Irrtum zu sein, wie er sich selbst eingesteht. Er habe die Sache nicht ernst genug genommen und hat deswegen auch noch einen dringenden Appell an seine Follower.

„Gebt auf euch Acht. Wenn ihr eine Stelle seht, geht hin und wartet nicht zu lange, so wie ich“. Danach zeigt Jerkel noch einmal genauer die Stelle an seiner Stirn. Sie ist leicht dunkel und scheint eine raue Oberfläche zu haben.

Steff Jerkel: Schock-Diagnose beim Hautarzt

Foto: Instagram / Steff Jerkel

Trägt die Sonne mit Schuld?

Im Sommerhaus sprach seine Frau Peggy kürzlich noch über die starke Sonneneinstrahlung auf Mallorca. „Die Sonne knallt so sehr, man hat sofort einen Sonnenbrand“. Zu lange sollte man sich bekanntlich generell nicht der Sonne aussetzen. Etwas, auf das Steff jetzt vermutlich auch mehr achten wird.

Bei Haut-Irritationen, die über längere Zeit anhalten, wird dringend ein Besuch beim Arzt empfohlen.