Reality-TVTara Tabitha: Vom Dschungelcamp als Rampensau ins Forsthaus

Tara Tabitha mit Tattoomodel Cat auf der Alm
Tara Tabitha steht Tattoomodel Cat zur Seite im "Forsthaus Rampensau" auf ATV.

Foto: ATV/ Aaron Jiang

Leni HübnerLeni Hübner | 24.08.2022, 19:45 Uhr

Nach ihrem mehrfachen Liebes-Aus mit Filip Pavlovic im Dschungelcamp ist es ruhig geworden um InfluencerinTara Tabitha. Nun feiert sie im „Forsthaus Rampensau“ in Österreich ihr großes Reality-TV-Comeback.

Was macht eigentlich… Tara Tabitha? Im diesjährigen Dschungelcamp zeigte die 29-Jährige ihr Reality-TV-Talent: Sie servierte ein Liebesdrama rund um Dschungelkönig Filip Pavlovic (28), mischte bei den richtigen Lästereien mit und traf sogar den Jammerton, der Zuschauer anrufen lässt. Nun kommt sie mit dem „Forsthaus Rampensau“ zurück auf den Screen. Leider erst einmal nur in Österreich auf ATV.

Schlangengrube in der Idylle

Dabei haben sowohl das Format als auch Tara Tabitha Potential, hierzulande ebenfalls zu unterhalten. Im Forsthaus – im malerischen Kärnten – treffen neun Rampensau-Paare aufeinander, die sich gegenseitig den Sieg streitig machen sollen. Gewinnen können die Promis 20.000 Euro. Natürlich gelten nicht unbedingt die Spiele als größte Herausforderung, sondern die anderen Realitystars.

Filip Pavlovic sucht eine Freundin: Er hat das Zeug zum Liebescoach

„So eine Reality-Show ist eine Schlangengrube“, sagt Tara Tabitha, „und man weiß vor Einzug nicht, wer oder was einen erwartet.“ Natürlich hoffte die Influencerin, die angeblich mittlerweile in England wohnt, vor dem Einzug auf „cute Boys und Party“. Diese Hoffnung wurde wohl scheinbar erfüllt, zumindest zeigt sich das Sternchen mehr als zufrieden.



Tara Tabitha gerät ins Schwärmen

„Jetzt nach dem Dreh kann ich sagen, dass es die beste Produktion war, an der ich bis dato teilnehmen durfte“, tönt Tara Tabitha, die ja manchmal eine ganz eigene Art hat, die Realität wahrzunehmen. Aber vielleicht stimmt es ja. Angetreten ist sie mit Tattoomodel Cat, die eigentlich Catarina Liza heißt. Die beiden Freundinnen hatten sich schon in der Sendung „Tara – mit Hirn, Charme und Melonen“ gemeinsam den Kameras gestellt.

Auf Instagram zeigt Tara Tabitha nur wenig Unterhaltung. Sie präsentiert unendlich lange Fingernägel, unzählige Besuche in Kosmetiksalons, ein paar Einheiten mit ihrem Personal Trainer und irgendwelche Klamotten und Taschen. Klare Aussagen und feste Ansichten gibt es vom selbsternannten It-Girl hier eher nicht, was überrascht. Im TV wirkt sie immer so meinungsstark, um es neutral auszudrücken.

Das "Forsthaus Rampensau" von außen." class="size-full wp-image-1609637
Die Idylle trügt: Hier treffen sich Promi-Paare, um sich gegenseitig die Butter vom Brot zu nehmen.

Foto: ATV/ Aaron Jiang

Wer ist die Queen of Reality-TV?

Ihr neues TV-Projekt freut sie jedenfalls sehr. Wurde auch Zeit, immerhin nennt sie sich „Queen of Reality-TV“ – übrigens in Österreich und Deutschland. Uns fallen da zwar gleich ein paar Damen ein wie Elena Miras, Yeliz Koç oder sogar Natascha Ochsenknecht, die eine größere Reality-TV-Karriere vorweisen können, aber das interessiert Tara Tabitha sicher nicht.

Ob Tara Tabitha bei dem neuen ATV-Format „Forsthaus Rampensau“ endlich den Mann fürs Leben gefunden hat, werden wir bald erfahren. Ihr Ex Eric Sindermann kämpft ja im September fast parallel im „Sommerhaus der Stars“ mit seiner jetzt wohl auch schon wieder Ex-Freundin Katharina Hambüchen um 50.000 Euro. Das können wir im deutschen Reality-TV sehen.

Das "Forsthaus Rampensau" innen" class="size-full wp-image-1609641
Ähnlich wie im "Sommerhaus der Stars" bietet das Forsthaus wenig Stil und noch weniger Platz für Promis.

Foto: ATV/ Aaaron Jiang

Internationales TV-Business

Aber Tara Tabitha wird ihren Weg finden, um auch hierzulande wieder mitzumischen. In der Pressemitteilung zum Forsthaus heißt es, sie sei international im TV-Business präsent. Seltsam, dass wir hier in Deutschland davon nichts mitbekommen. Aber den Titel „Rampensau“ hat Tara redlich verdient. Ob sie die Show dazu gewinnt, zeigt sich auf ATV ab 6. Oktober.