Nach 21 JahrenThomas Helmer und Yasmina Filali haben sich getrennt

Schauspielerin Yasmina Filali und Ex-Fußballprofi Thomas Helmer haben sich getrennt.
Schauspielerin Yasmina Filali und Ex-Fußballprofi Thomas Helmer haben sich getrennt.

Ursula Düren/dpa

dpadpa | 21.08.2022, 09:10 Uhr

Nach über zwei gemeinsamen Jahrzehnten geben Filiali und Helmer ihre Trennung bekannt.

Schauspielerin Yasmina Filali (47) und Ex-Fußballer Thomas Helmer (57) gehen getrennte Wege. „Leider hat unsere Beziehung das dritte verflixte siebte Jahr nicht überstanden“, teilten die beiden der „Bild am Sonntag“ mit.

„Wir sind miteinander erwachsen geworden und bleiben einander nicht nur freundschaftlich und familiär, sondern auch im Herzen verbunden.“ Die beiden haben vor 17 Jahren geheiratet und zwei gemeinsame Kinder.

So schwärmte Filali von ihrem Mann

Noch vor zwei Jahren plauderte Filali in der „NDR Talk Show“ über den Beginn ihrer Beziehung zu dem früheren Bayern-Profi.

Da sagte sie u.a. „Der gemeine Fußballspieler neigt ja nicht dazu, sein Herz auf der Zunge zu tragen und sehr offen zu sein. Das, was ich am Anfang kennengelernt habe, war jetzt nicht so wahnsinnig überzeugend (…). Aber als ich dann gemerkt habe, was für ein toller Typ er ist, habe ich mich wirklich in ihn verliebt.“ Helmer sei „einfach ein großartiger Mensch“.

Das sind Jasmin Filali und Thomas Helmer

Filali, Tochter einer Marokkanerin und eines Deutschen aus Aurich, arbeitete zunächst als Model, spielte 1996 in der Fernsehserie GZSZ und ein Jahr später in „Geliebte Schwestern“. Es folgten danach viele Gastspiele in TV-Serien wie „Die Rote Meile“, „Küstenwache“, „Soko München“.

Helmer begann seine Fußballkarriere Anfang der 1980er. 1992 wechselte er für 7,5 Mio. DM zum FC Bayern München – der bis dahin teuerste Transfer der Bundesligageschichte.

Sein größter internationaler Erfolg war der Triumph bei der Europameisterschaft 1996.

(dpa/K&T)