Tim Kühnel: So geht’s ihm nach dem „Kampf der Realitystars“-Rauswurf

Tim Kühnel: So geht's ihm nach dem „Kampf der Realitystars“-Rauswurf
Tim Kühnel: So geht's ihm nach dem „Kampf der Realitystars“-Rauswurf

RTLZWEI / Karl Vandenhole

21.07.2021 22:20 Uhr

Auch in Folge 2 von „Kampf der Realitystars“ geht es Schlag auf Schlag: Neben Ex-Bachelor Andrej Mangold ist Skandal-Popstar Evil Jared im lustigen Tierkostüm am Starstrand gelandet und muss im Spiel „The Masked Realitystar“ erst von den Promis demaskiert werden.

Kaum haben die beiden sich eingelebt und (teilweise wortwörtlich) nackig gemacht, sollen sie eine bittere Entscheidung fällen: Der nächste Auszug steht an. Diesmal trifft es den netten „Love Island“-Gewinner Tim Kühnel. Er wird in einer emotionalen „Stunde der Wahrheit“ von seinen Mitstreitern und Moderatorin Cathy Hummels verabschiedet. Wie es dem sympathischen Studenten nach seiner „Kampf der Realitystars“-Eliminierung geht, hat er hier in unserem Interview verraten.

Wie geht es dir nach deinem Auszug?
Ich muss sagen, ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge. Es war eine sehr schöne, sehr aufregende Zeit, ich bin froh über die neuen Erfahrungen, die ich sammeln konnte und über die ganzen Leute, die ich kennenlernen durfte, aber ich freue mich auch wieder auf Zuhause.

Worauf hättest du lieber verzichtet?
Worauf ich lieber verzichtet hätte? Ich sag mal so, auf so ein schmales Bett hätte ich verzichten können (lacht). Ich bin ja jetzt nicht der Kleinste und dann ist so ein schmales Bett nicht so nice. Und der Tag an dem wir keinen Koffer hatten war jetzt auch nicht so cool oder wenn man mal kein Wasser hat, aber im Großen und Ganzen gab es jetzt nichts, wo ich sag ok das war jetzt ganz schön schlimm.

Tim Kühnel: So geht's ihm nach dem „Kampf der Realitystars“-Rauswurf

RTLZWEI / Karl Vandenhole

Welche Kandidaten haben dich am meisten überrascht?
Ich muss sagen, der Prinz hat mich positiv überrascht, weil ich am Anfang ein bisschen geschockt war, wie er angekommen ist, wie er aufgetreten ist. Aber dann hat er auch gezeigt wer er wirklich ist, was dahinter steckt, ein bisschen nach dem Motto harte Schale, weicher Kern. Und auch von Claudia war ich positiv überrascht, von ihren ganzen Storys und ihren Erfahrungen. Ich bin mit jedem gut klargekommen.

Worauf freust du dich jetzt am meisten?
Am meisten freu ich mich natürlich wieder auf Zuhause, klar. Ich glaube, das waren jetzt drei, fast vier Wochen, die ich weg war. Meine Mom und meine Schwester sind dann die ersten, die ich wiedersehen werde und ich freue mich auch, wieder im Alltag anzukommen.

Tim Kühnel: So geht's ihm nach dem „Kampf der Realitystars“-Rauswurf

RTLZWEI / Karl Vandenhole

Wen würdest du wieder treffen?
Ich hoffe den Prinzen, am besten in Los Angeles! Also wenn er das liest, dann weiß er was zu tun ist (lacht). Claudia natürlich, mit der hatte ich ja so ein bisschen Zweisamkeit am Anfang, weil wir die ersten beiden auf der Insel waren und ansonsten, denk ich wird man auch so dem ein oder anderen wieder über den Weg laufen.

„Kampf der Realitystars“ läuft immer Mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI oder rund um die Uhr bei TV NOW.