Vera Int-Veen wäre gerne Mutter geworden, ABER …

Vera Int-Veen: Darum hat sie keine Kinder
Vera Int-Veen: Darum hat sie keine Kinder

IMAGO / POP-EYE

13.07.2021 09:49 Uhr

Vera Int-Veen hat zu spät gemerkt, dass sie Kinder will. Die Talkshow-Moderatorin ist bereits seit vielen Jahren mit ihrer Partnerin Christiane "Obi" Obermann zusammen.

Im Jahr 2016 gaben sich die beiden sogar das Ja-Wort. Kinder haben die beiden nicht, auch wenn bei Vera scheinbar schon der Wunsch nach Nachwuchs da gewesen wäre.

Vera Int-Veens Kinderwunsch kam zu spät

Im Interview mit RTL erzählt sie: „Das war nie ein Thema. Erst mit weit über 40. Für mich war es dann ein bisschen spät. Ich habe zu spät gemerkt, dass auch ich älter werde.“

Doch der TV-Star will sich auch nicht zu sehr über die verpasste Chance ärgern. Vera erzählt weiter: „Wir sind gesegnet durch tolle Neffen, die wir haben. In unserem Freundeskreis sind sehr sehr viele Kinder, sodass wir ein Teil davon sein können.“

Kommt Adoption für sie in Frage?

Trotzdem bleibt sie ehrlich und verrät abschließend: „Mit dem Wissen heute, hätten wir vor 20 Jahren glaube ich gerne adoptiert.“ Mit ihrer Kuppel-Show „Schwiegertochter Gesucht“ ist Vera Int-Veen wöchentlich im Fernsehen zu sehen. (Bang)