Victoria Beckham zeigt seltene Bilder ihrer Kindheit!

Mareile MorawietzMareile Morawietz | 22.11.2021, 14:47 Uhr
Victoria Beckham: Ihre geheime Glücksformel
Victoria Beckham: Ihre geheime Glücksformel

Foto: IMAGO/ Landmark Media

Die Beckhams zeigen gern, wie wunderbar ihre Familie funktioniert. Nun verrät Victoria Beckham auf Instagram, dass dieses Glück kein Zufall ist.

Victoria Beckham (47) steht für Glamour und Business, aber auch ihr Privatleben ist Teil des Erfolgs. Denn trotz immer neuer Gerüchte um Affären ihres Mannes David (46), über mögliche Trennungen, über Probleme mit ihrem Körper, ihrer Modelinie oder den vielen Kids scheint es bei den Beckhams bestens zu laufen.

Jeder ist seines Glückes Schmied

Glück ist nämlich, was man aus dem macht, was einem das Leben serviert. Laut Bestseller Autorin Sonja Lyubomirsky, die mit ihrem Buch „The How of Happiness“ Menschen helfen will, das Leben zu bekommen, das man sich wünscht, verdanken wir gut 50 Prozent unseres Glücksempfindens unseren Genen und 40 Prozent steuern wir durch unsere Taten und Gedanken.

Victoria Beckham hat das Talent zum Glücklichsein tatsächlich in die Wiege gelegt bekommen. Ihre Eltern Jacqueline, die früher als Versicherungs-Angestellte und Friseurin gearbeitet hat, und Anthony Adams, der einen Elektronikhandel betrieb, scheinen nach 50 Ehejahren noch so verliebt wie am Tag ihrer Hochzeit.

Victoria Beckham: Ihre geheime Glücksformel" class="size-full wp-image-1124483
Jackie und Anthony Adams sind seit 50 Jahren verheiratet.

Foto: Instagram/ Victoria Beckham

50 Jahre Ehe

„Sie halten noch immer Händchen“, freut sich Victoria in ihrer Insta-Story und betitelt ihre Eltern als „das süßeste Pärchen aller Zeiten“. Gerade solche kleinen Gesten wie Händchenhalten zeigen doch, dass die Liebe keine Show ist. Und genau das haben sich Victoria und David zum Vorbild genommen. Egal, was über sie geschrieben wird, sie scheinen zu wissen, dass sie sich aufeinander verlassen können.

Die Beckhams sind selbst seit 22 Jahren verheiratet und haben das Gelübde „in guten wie in schlechten Zeiten“ stets ernst genommen. Gedanklich überwiegen die guten Tage, wenn man es will. Deshalb erinnert Victoria mit alten Fotos gern an die vielen schönen Dinge, die sie mit David erlebt hat. Und die Hochzeitstage werden in der Familie Adams und auch bei den Beckhams auf jeden Fall gefeiert. Laut der Glück-Autorin Sonja Lyubomirsky genau das Richtige: die Glücksmomente präsent zu halten, um zufriedener mit dem Heute zu sein.

Familienzusammenhalt hat Tradition

Der Familienzusammenhalt ist der Grundstein des Glücks. So haben die Beckhams auch ihre Kinder zu warmherzigen Persönlichkeiten erzogen, die trotz des Luxuslebens und den übertrieben guten Bedingungen keine oberflächlichen Charaktere geworden sind. Die Brüder halten zusammen und haben zuletzt während der Corona-Krise bewiesen, dass auch sie die Familie über alles stellen.

So eng Brooklyn (22), Romeo (19), Cruz (16) und ihre kleine Schwester Harper (10) verbunden sind, fühlt sich auch Victoria ihren Geschwistern immer noch sehr nah. Die Liebeserklärung an ihre Schwester Louise zu deren Geburtstag ist rührend. Ihr Bruder Christian, der mit der Öffentlichkeit nichts am Hut haben will und sogar sein Insta-Profil privat hält, ist ebenfalls eine feste Größe in Vics Leben.

Victoria Beckham: Ihre geheime Glücksformel" class="size-full wp-image-1124499
Stolz präsentiert Victoria ihre Schwester Louisa, die kein Promi-Leben führt.

Foto: Instagram/ Victoria Beckham

Glücksprinzip zum Nachahmen

Ein weiteres Glück ist es, dass David zum Familienmenschen erzogen wurde. „Er war immer bei seiner Mutter, seinem Vater und seiner Schwester, während die anderen Fußballer sich an der Bar betrunken haben“, erzählte Victoria einmal: „Ich habe sofort gemerkt, dass David ein Gentleman ist und sehr familienorientiert, was wichtig ist, weil ich genauso bin.“

Victorias Glücksprinzip, die Familie und die Liebe jeden Tag zu feiern – im Großen und noch viel mehr im Kleinen – ist in jedem Fall empfehlenswert. Bevor nun wieder die Social-Media-Hetze losgeht, dass Poshs Glück nur Fake ist und nicht einmal sie zum Lächeln bringt: Glücksexpertin Sonja Lyubomirsky warnt vor Neid, denn das tut dem eigenen Glück nicht gut. Stattdessen sollte man seine Beziehungen pflegen und dankbar sein für das, was man hat.