Viel mehr als nur „Tatort“ – Luise Wolfram wird 34

Luise Wolfram 2015 in Bremen bei  Dreharbeiten zum Bremer-«Tatort».
Luise Wolfram 2015 in Bremen bei Dreharbeiten zum Bremer-«Tatort».

picture alliance / dpa

26.07.2021 16:29 Uhr

Sie schafft den Spagat zwischen Bühne und „Tatort“: Die Schauspielerin Luise Wolfram ist vielseitig. Heute feiert sie Geburtstag.

Die meisten Zuschauer werden Luise Wolfram wohl aus dem Bremer „Tatort“ kennen. Dort spielt sie die BKA-Ermittlerin Linda Selb. Aber natürlich gibt es für die 1987 im thüringischen Apolda geborene Schauspielerin auch ein Leben jenseits von Deutschlands beliebtester Krimireihe. Heute feiert Luise Wolfram ihren 34. Geburtstag.

Nach ihrem Studium an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin startete Luise Wolfram am Theater durch, arbeiteter mit namhaften Regisseuren wie Jossi Wieler oder Falk Richter. Fünf Jahre lang war sie festes Ensemblemitgleid an der Berliner Schaubühne und stand u.a. mit Lars Eidinger auf der Bühne. Immer wieder war die rotblonde Actrice auch in Kinofilmen zu sehen, zuletzt 2020 in der Culture-Clash-Komödie „Kiss Me Kosher“.