Virgil Abloh designte für Louis Vitton: Tritt Kanye West sein Erbe an?

Anna MankAnna Mank | 09.12.2021, 19:28 Uhr
Nach Tod von Virgil Abloh: Wird Kanye West der nächste Kreativ-Direktor von Louis Vuitton?
Nach Tod von Virgil Abloh: Wird Kanye West der nächste Kreativ-Direktor von Louis Vuitton?

IMAGO / NurPhoto

Zwei Superstars unserer Zeit: der verstorbene Designer Virgil Abloh und Mega-Rapper Kanye West. Jetzt soll der Musiker das Erbe des Mode-Masterminds antreten, berichtet die „Sun“.

Als Fashion-Ikone Virgil Abloh († 41) Ende November verstarb, erstarrte die Modewelt. Der Louis-Vuitton-Designer hatte zuvor seit mehr als zwei Jahren gegen eine seltene und aggressive Krebserkrankung gekämpft – und diesen Kampf am Ende doch verloren.

Abloh, der unter anderem auch als DJ bekannt war und 2012 seine eigene Streetwearmarke Off-White gründete, war seit März 2018 Kreativchef der Männerlinie bei Louis Vuitton. Erst im Juli hatte LVMH mitgeteilt, dass Abloh auch weitere Aufgaben im Konzern übernehmen werde.

Bei aller Trauer ist nun die Frage, wer die Nachfolge des kreativen Genies übernehmen soll. Laut Informationen des „The Sun“-Kolumnisten Simon Boyle soll Rapper Kanye West im Gespräch für den Posten des Kreativdirektors sein. Kanye West, der sich aktuell nur Ye nennt, war ein enger Freund des verstorbenen Designers. Gemeinsam mit Virgil Abloh sollen beide diesen Schritt ausgearbeitet und vorbereitet haben.

Beide arbeiteten als Praktikanten für Fendi

Die beiden modeinteressierten Männer trafen sich 2009 zum ersten Mal, als sie als Praktikanten für das Luxus-Label Fendi arbeiteten und freundeten sich an. 2010 wurde Abloh Kreativdirektor bei Kanye Wests Unternehmen Donda und war dafür verantwortlich, die kreativen Ideen seines Freundes in die Tat umzusetzen. Zwei Jahre später arbeitete Abloh als künstlerischer Leiter an der „Watch The Throne“-Tournee von Kanye und Rapper-Kollege Jay-Z (52).

Simon Boye zitiert in seiner Kolumne einen Insider mit den Worten: „Kanye ist verzweifelt über Virgils Tod, weil sie seit so vielen Jahren befreundet waren und so viel zusammen gearbeitet haben. Sie teilten eine gemeinsame Vision, und jetzt hat Kanye das Gefühl, er schuldet es Virgil, seine Arbeit bei Louis Vuitton fortzusetzen.“ West widmete seinem Freund außerdem einen seiner Sonntagsgottesdienste. Auch das Löschen seines Instagram-Feeds soll ein Ausdruck seiner Trauer gewesen sein.

Nach Tod von Virgil Abloh: Wird Kanye West der nächste Kreativ-Direktor von Louis Vuitton?
Virgil Abloh erlag am 28. November seiner Krebserkrankung

IMAGO / Starface

Das qualifiziert Kanye West als Ablohs Nachfolger

Virgil Abloh war der erste schwarze amerikanische Kreativdirektor eines französischen Mega-Modeunternehmens, er modernisierte die Marke Louis Vuitton, galt als Visionär.

Auch Kanye West kennt sich mit Fashion bestens aus. Seit 2009 mischt er im Modezirkus mit, gründete 2015 sein Label Yeezy. Ungewöhnliche Silhouetten und Designs verhalfen der Marke zum Erfolg, Kanyes Signature-Sneaker sind bis heute ein absoluter Erfolg. Als exzentrischer Megastar mit entsprechenden Branchen-Background und besten Kontakten sowie als Weggefährte Virgil Ablohs spricht vieles für Kanye West. Dennoch hat sich das Unternehmen noch nicht zur Nachfolge seines beliebten Kreativdirektors geäußert. Auch der Rapper ließ Medienanfragen bislang unbeantwortet.

View this post on Instagram A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian)