Dschungelcamp 2022: Was macht eigentlich Ex-Gewinner Menderes?

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 11.01.2022, 21:12 Uhr

IMAGO / Marc John

Bei „DSDS“ war er der unbeirrbare „Leider nein“-Kandidat — aus dem Dschungelcamp kam er als Sieger. Was aber macht Menderes Ba?c? heute?

Bis 2016 kannte man Menderes Bagci? (37) in erster Linie als „Leider nicht“-Kandidaten bei „DSDS“ — als Unbeirrbaren und Unerschütterlichen, der es immer  und immer wieder probiert. Bei Dieter Bohlen (67) & Co. avancierte er zu einer Mischung aus Publikumsliebling und Running Joke — ein Leben als DSDS-Sieger oder auch nur einer in den vorderen Reihen sollte ihm nie beschert sein.

Dass Menderes aber ein Siegertyp ist zeigte er 2016. Da ging er ins Dschungelcamp — und kam mit der Dschungelkrone nach Hause. Endlich mal ein Triumph — man vergönnt es ihm, freut sich mit ihm. Damit reihte er sich in die Reihe der Dschungelregenten unter den Promis ein — neben Legenden wie Costa Cordalis (1944-2019).

Menderes beweist Durchhaltevermögen

Bis heute beweist Menderes, allen Unkenrufen zum Trotz Durchhaltevermögen — und geht seinen Weg unbeirrbar weiter. Dass dieser nicht leicht ist, wissen wir spätestens seit 2016: Da erklärte Menderes, an Colitis ulcerosa erkrankt zu sein — einer chronischen Darmentzündung, die ihn so sehr in die Verzweiflung trieb, dass er sogar über Selbstmord nachdachte. Dass er bemerkenswerter Nehmerqualitäten hat, zeigt er immer noch an seiner Musikkarriere arbeitet. Seit 2016 veröffentlichte er eine ganze Reihe von Singles, darunter „Shakalaka Eyo“ (2019), „Wir feiern den Sommer“ (2019), „Auf meinem Planeten“ (2020) und zuletzt „Wir fliegen in den Süden“ (2021).

Dschungelcamp 2012: Was macht eigentlich Dschungelkönigin Brigitte Nielsen?

Dschungelcamp 2022: Jetzt stehen alle 12 Promis fest!

Menderes bei Böhmermann

Er ist auch immer wieder mal im Fernsehen zu sehen — und zwar auch dort, wo man ihn gar nicht vermutet. Zuletzt sorgte er für Begeisterung, als er in Jan Böhmermanns (40) „ZDF Magazin Royale“ in einem Segment namens „Wie Cancel Culture die Axel Springer SE kaputt macht!“ mitmachte — und dabei bewies, dass er sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Es war nicht sein erster Auftritt bei Böhmermann: 2019 war er in der Sendung „Lass dich überwachen! Die Prism is a Dancer Show“ des Satirikers und Moderator zu Gast.

Und sonst so?

Auch bei „DSDS“ spielt er noch eine Rolle: 2020 moderierte er die RTL-Show „DSDS – Das große Wiedersehen“. Im selben Jahr zog es ihn auf die große Leinwand. Dr spielte im Kinofilm „Kartoffelsalat 3 — Das Musical“ mit. Ob er bei DSDS wohl noch mal als Sieger hervorgeht, ist allerdings eher zu bezweifeln.

Dschungelcamp 2017: Was macht eigentlich Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser?

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr, bei RTL, in die 15. Jubiläumsstaffel.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.