So läuft es bei ihm heuteDschungelcamp 2022: Was macht eigentlich Ex-Gewinner Peer Kusmagk?

Sophia VölkelSophia Völkel | 09.01.2022, 10:30 Uhr
Was macht eigentlich Dschungelkönig Peer Kusmagk?
Was macht eigentlich Dschungelkönig Peer Kusmagk?

Foto: Imago / Gartner

Peer Kusmagk wurde 2011 Dschungelkönig - am 21. Januar 2022 will es der nächste Star auf den Thron schaffen, in der 15. Staffel vom "Dschungelcamp". Doch was macht Kusmagk eigentlich heute?

Am 21. Januar 2022 startet das „Dschungelcamp“ mit seiner 15. Staffel. Mit dabei sind unter anderem König Pompöös Harald Glööckler, Sänger Lucas Cordalis, Schauspielerin Tina Ruland und Reality-TV-Teilnehmer Filip Paclovic. Weitere Kandidaten sind noch nicht bestätigt, aber hat vielleicht schon einer von den vier Promis eine Chance auf die heiß begehrte Dschungelkrone. In der Vergangenheit durften bereits schon einige Stars und Sternchen auf dem Thron Platz nehmen, unter anderem Peer Kusmagk.

Im Januar 2011 wurde er in der fünften Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zum Dschungelkönig gewählt. Mit seinem großen Teamgeist und seinem Mut, den Emotionen freien Lauf zu lassen, beeindruckte der Schauspieler und Moderator sowohl seine Teamkollegen, als auch die Fernsehzuschauer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von peerkusmagk (@peerkusmagk)

Karriere beim Radio und eigenes Restaurant

Doch was macht Peer Kusmagk heute? Seit seinem „Dschungelcamp“-Sieg ist bei dem ehemaligen „GZSZ“-Star viel passiert. Ende 2010 hatte der Radio-Moderator sein Restaurant „La Raclette“ neu eröffnet, das im Oktober des selben Jahres durch einen Brand fast komplett zerstört wurde. Nach seiner Dschungelcamp-Teilnahme lief das in Kreuzberg gelegene Lokal so gut wie nie zuvor. Doch 2017 wurde der Laden für immer geschlossen.

Nebenbei war er in den Jahren danach als TV-und Radiomoderator tätig. Nur in der Liebe lief es für Kusmagk nicht so rund. Einige Jahre zuvor war seine Ehe mit Moderatorin Charlotte Karlinder gescheitert, zwischenzeitlich datete er einige Frauen – dann nahm er 2016 an der Reality-TV-Show „Adam sucht Eva – Die Nacktinsel“ teil.

Was macht eigentlich Dschungelkönigin 2015 Maren Gilzer?


Große Liebe auf Nackt-Insel gefunden

Und dort fand der Dschungelkönig endlich seine Königin. Kaum auf der Insel verknallte sich Kusmagk sofort in Profi-Surferin Janni Hönscheid und die sich in ihn. Beide verließen das Format als Paar und auch danach endete ihre Liebe nicht, sondern wurde nur umso stärker. 2017 bekamen die beiden ihr erstes gemeinsames Kind, Söhnchen Emil-Ocean. Die Schwangerschaft, sowie das neue Familienleben der beiden wurde in dem Reality-TV-Format  „Janni & Peer…und ein Baby!“ von Kameras begleitet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von peerkusmagk (@peerkusmagk)

Drei gemeinsame Kinder mit Janni Hönscheid

2019 bekamen die beiden eine Tochter, Yoko, 2020 folgte das dritte gemeinsame Kind.  Merlin. Janni und Peer trafen in den vergangenen Jahren außerdem die Entscheidung einen festen Wohnsitz aufzugeben und stattdessen zusammen mit ihren Kindern zu reisen. Unter anderem wanderten sie Anfang 2020 nach eine Zeit nach Costa Rica aus, doch Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Doch statt in in ihrem Haus in Potsdam zu verweilen, zog es die Familie auch während der Corona-Pandemie immer wieder nach wo anders hin. Sie legten sich einen Camper-Van zu und fuhren damit unter anderem an die Ostsee nach Sylt.

Ende letzten Jahres dann der endgültige Entschluss gegen Deutschland: Peer Kusmagk kündigte öffentlich und sogar vor laufender Handy-Kamera seinen Job beim Radiosender 94,3 rs2 und gab bekannt, dass die fünfköpfige Familie nun nach Mallorca auswandern würde.

Dort sind sie inzwischen angekommen und beginnen sich ein neues Leben aufzubauen.

Was macht eigentlich Dschungelkönigin 2009 Ingrid van Bergen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von peerkusmagk (@peerkusmagk)

Schlimme Alkohol-Beichte

Peer Kusmagk ging Ende 2019 mit einer Lebens-Beichte an die Öffentlichkeit: er kämpft seit 2014 gegen Alkoholsucht. Der Moderator sei starker Alkoholiker gewesen und erzählte von Ereignissen in seinem Leben, bei denen sich alles um Alkohol drehte. Unter anderem habe er manchmal eine Kino- oder Theatervorstellung verlassen, um an der Bier etwas zu trinken.

Im „RTL“-Interview gestand er außerdem damals, er habe jeden Tag zwei oder drei Flaschen Wein getrunken, dazu noch massenweise geraucht. Er kämpfe weiterhin gegen „den Teufel Alkohol“ und blickt optimistisch in die Zukunft. „Heute kann ich sagen, dass ich sehr wohl da angekommen bin, stabil trocken bin und darüber auch sehr glücklich bin.“

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr, bei RTL, in die 15. Jubiläumsstaffel.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.