Von süß bis schmerzhaftAch was?! Pete Davidson hat schon mehrere Kim-Tattoos!

Was?! Pete Davidson hat schon mehrere Kim-Tattoos!
Was?! Pete Davidson hat schon mehrere Kim-Tattoos!

IMAGO / UPI Photo

Laura KrimmerLaura Krimmer | 17.03.2022, 20:42 Uhr

Nach nur wenigen Monaten Beziehung trägt Komiker Pete Davidson schon mehrere Tattoos zu Ehren seiner Liebsten Kim Kardashian auf der Haut. Ihren Namen ließ er sich sogar einbrennen!

Kim Kardashian und Pete Davidson sind seit einem Wimpernschlag ein Paar und der Comedian hat die TV-Schönheit bereits an einigen Stellen seines Körpers verewigt.

Bei ihrem Auftritt in der „Ellen DeGeneres Show“ verriet das It-Girl, wo genau sich die Liebes-Tattoos befinden.

Quelle: giphy.com

Schmerzhaftes Branding

Die Moderatorin wollte es genau wissen. Fans hatten auf einem Selfie von Pete Davidson, den Schriftzug Kim auf seiner Brust entdeckt. Was ist an den Gerüchten dran?

Kim Kardashian dementierte das Tattoo, der Schriftzug sei nämlich ein Branding. Jep, richtig gelesen. Wie eine Kuh ließ sich der Künstler den Namen seiner Liebsten in die Haut brennen. „Er wollte etwas ganz anderes machen“, sagt die vierfache Mutter.

„Ich glaube, er wollte etwas, das man nicht mehr entfernen kann. Er ist gerade dabei, viele seiner Tätowierungen an Armen und Hals entfernen zu lassen. Er sagte, dass er nicht einmal in der Lage sein will, meinen Namen loszuwerden oder zu verdecken“, liebsäuselte sie weiter.

Zahlreiche Kim-Tattoos

Neben dem Branding gibt es aber noch weitere Tattoos, wie Kim Kardashian verriet. Sie sagte: „Beim ersten Tattoo, das er gemacht hat, dachte ich ‚Wie süß‘. Beim zweiten dachte ich: ‚Okay, toll‘. Ich meine, das ist es, was Tattoo-Leute tun. Ihre Tattoos zeigen, was in ihrem Leben gerade los ist. …“.

Daraufhin hackte die Moderatorin ein: „Willst du damit sagen, dass er bereits drei Tattoos für dich hat?“. Doch die Ich-Darstellerin antwortete beiläufig: „Es sind ein bisschen mehr als das.“ Wie bitte?

Süße Motive

Bei den zahlreichen Tattoos handelt es sich nicht um reine Namenstattoos. „Nur das Branding ist mein Name. Die anderen sind süße kleine Motive. Mein Favorit ist ein Schriftzug auf dem Brustbein, auf dem steht: ‚Meine Freundin ist Anwältin.‘ Ich finde das wirklich süß“, so Kim Kardashian weiter.

Wo die zahlreichen anderen Tattoos sind und was sie zeigen, wollte die Ex von Kanye West nicht verraten. Dessen Kopf dürfte bei der Nachricht von den Tattoos rauchen. Seit Monaten belästigt der Rapper seine Ex-Frau und will sie unbedingt zurückgewinnen, während er gleichzeitig mit wechselnden Gespielinnen um die Welt rast.