Wie Charlie Sheen reagiert: Seine Tochter (18) ist jetzt bei OnlyFans

Anna MankAnna Mank | 14.06.2022, 20:17 Uhr
Charlie Sheen
Charlie Sheen

Foto: IMAGO / APress

Wie sollte ein besorgter Vater am besten reagieren, wenn seine Teenager-Tochter eine Erotik-Karriere starten möchte? In dieser Lage befindet sich derzeit Hollywood-Star Charlie Sheen. Dessen Tochter hat – wie der Papa – einen ganz eigenen Kopf. Und seit kurzem auch einen eigenen OnlyFans-Account. Wie Charlie Sheen DARAUF reagierte und was die Mama zu all dem sagt.

Ihr Vater gehört zu den Bad Boys Hollywoods – und auch sie selbst hat eine wilde Seite! Sami Sheen (18), Tochter von „Two And a half Men“-Star Charlie Sheen (56) und dessen Ex-Frau, Schauspielerin Denise Richards (51), startet auf der Erotik-Plattform OnlyFans durch. Wie ihr Vater das findet, verriet er jetzt in einem US-Magazin.

Freizügige Fotos sind ihr Ding

Sie ist jung, clever und wunderschön: Sami Sheen. Schon lange präsentiert sich die 18-Jährige auf ihrem Instagram-Profil mit Vorliebe ziemlich freizügig und erfreut damit ihre rund 41.000 Follower. Warum also nicht ein Geschäft daraus machen und von der Begeisterung ihrer Fans profitieren? Immerhin lässt sich mit blanker Haut jede Menge Kohle verdienen, wenn man es denn richtig anstellt. Der Startschuss in eine vielversprechende Erotik-Karriere, so scheint es: Auf Instagram jedenfalls bewirbt Sami ihren OnlyFans-Account mit einem sexy Bikini-Foto aus dem Pool und den Worten: „Klickt auf den Link, wenn ihr mehr sehen wollt.“

Und was sagt ER dazu? Papa Charlie Sheen verriet jetzt dem Magazin „US Weekly“, wie er über den Schritt seiner Tochter denkt.

Tochter von Charlie Sheen: Opfer von Missbrauch?

Charlie Sheen ist nicht begeistert

„Sami ist jetzt 18 und lebt mit ihrer Mutter zusammen“, so der Schauspieler. „Diese Entscheidung wurde nicht unter meinem Dach getroffen.“ Oha! Klingt, als sei Hollywoods Raubein mit Samis OF-Karriere so gar nicht einverstanden. Tatsächlich bleibt Charlie Sheen skeptisch: „Ich möchte das nicht einfach so hinnehmen, aber da ich nicht in der Lage bin, es zu verbieten, habe ich meine Tochter gebeten, es stilvoll und kreativ zu halten und bei all dem nicht ihre Integrität zu opfern.“

Die Mutter des Teenagers hingegen steht voll und ganz hinter der Entscheidung ihrer Tochter. Auf Instagram kommentierte Denise Richards das OnlyFans-Outing so: „Sami, ich werde dich immer unterstützen und an deiner Seite sein. Ich liebe dich.“

Richards erklärte gegenüber „US Weekly“: „Alles, was ich als Elternteil tun kann, ist, sie zu leiten und ihrem Urteil zu vertrauen, aber sie trifft ihre eigenen Entscheidungen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von sami sheen (@samisheen)

Die Reaktion ihrer Mutter überrascht

Immerhin herrscht zwischen Mutter und Tochter Harmonie pur, so scheint es. Auch Richards galt früh als Sexsymbol, feierte 1998 ihren Durchbruch als Vamp im Thriller „Wild Things“. Dass sich die beiden Frauen so gut verstehen, kommt überraschend: Erst im letzten September hatte die damals 17-jährige Sami behauptet, in einem Haus „gefangen“ zu sein, in dem sie „missbraucht“ würde. Damals lebte der Teenager zusammen mit Mama Denise und deren Mann Aaron Phypers. Charlie Sheen holte das Mädchen zu sich, Sami brach daraufhin die Schule ab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Charlie Sheen (@charliesheen)

So versteht sich Sami mit ihrem Papa

Inzwischen wohnt die 18-Jährige wieder bei Mama. „Denise und Sami haben sich im letzten Monat wieder vertragen“, zitiert „US Weekly“ einen Freund der Familie. „Sie verstehen sich jetzt sehr gut.“

Laut des Insiders liebt Sami auch ihren Vater über alles. „Ihre Persönlichkeiten ähneln sich sehr.“ Bleibt zu hoffen, dass Samis OnlyFans-Karriere nicht einen Keil zwischen Vater und Tochter treibt …

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von sami sheen (@samisheen)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von sami sheen (@samisheen)