Yeliz Koc entfolgt Jimi Blue auf Insta und löscht Pärchenbilder: Trennung?

Yeliz Koc entfolgt Jimi Blue auf Insta und löscht Pärchenbilder: Trennung?
Yeliz Koc entfolgt Jimi Blue auf Insta und löscht Pärchenbilder: Trennung?

www.instagram.com/jimbonader

19.07.2021 12:43 Uhr

Yeliz Koc ist gerade schwanger von ihrem Freund Jimi Blue Ochsenknecht. Nun hat sie fast alle Pärchenbilder gelöscht! Stecken die beiden etwa in einer Krise?

Bei Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht ging alles recht schnell. Kurz nachdem die beiden ihre Liebe bekannt gemacht hatten, zog sie schon zu ihm nach Berlin.

Fast alle Bilder gelöscht

Nur wenige Monate später ließen sie die Baby-Bombe platzen. Für beide ist es das erste Kind! Jetzt jedoch rätseln viele Fans ob Yeliz und Jimi in einer Krise stecken, denn sie hat fast alle Pärchenbilder gelöscht.

In der heutigen Influencer-Welt kommt das einer mittleren Katastrophe gleich und ist meist ein Indiz dafür, dass sich ein Paar getrennt hat oder zumindest in einer Krise steckt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jimi Blue (@jimbonader)

Zweideutiger Spruch

Aber nicht nur das: Yeliz postete auch ein Bild mit einem Zitat von Drake und das lässt viel Freiraum für Spekulationen: „Traurig, dass man erst am Ende merkt, wie hinterhältig manche Menschen sind.“

Was will die werdende Mutter damit andeuten? Ist der Spruch auf ihren Freund Jimi Blue bezogen oder doch auf jemand anderen? Oder hat sie einfach nur ganz tief in der Poesie-Sprüchekiste gekramt?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jimi Blue (@jimbonader)

Getrennt oder Streit?

Außerdem folgt Yeliz ihrem (Noch)-Freund Jimi Blue Ochsenknecht nicht mehr auf Instagram, in der Social-Media-Welt auch eine klare Ansage und damit setzt sie ein echtes Zeichen!

Er scheint ihr aber weiterhin zu folgen und hat nach wie vor auch keine gemeinsamen Bilder entfernt. Vielleicht hatten die beiden auch einfach nur einen fiesen Streit und die Hormone bei der schwangeren Yeliz spielten verrückt. Vielleicht klären die beiden schon bald auf, was nun Sache ist…

(TT)