Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht wieder zusammen gesichtet

Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht wieder zusammen gesichtet
Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht wieder zusammen gesichtet

© IMAGO / localpic

28.07.2021 08:30 Uhr

Yeliz Koc hat ein Schwangerschafts-Update gepostet. De Frage, die im Raum steht: Ist sie nun wieder solo der nicht? Sieht nicht danach aus.

Das Paar erwartet eigentlich gerade das erste gemeinsame Baby und zeigte sich noch vor ein paar Wochen aufgeregt und strahlend im Netz. Nun aber hat Yeliz vor wenigen Tagen fast alle Bilder von sich und Jimi Blue Ochsenknecht von ihrem Instagram-Account gelöscht und die Fans machen sich Sorgen.

In drei Monaten kommt die Tochter von Yeliz Koc

Ein angeblicher Insider hatte gegenüber „Promiflash“ kürzlich kommentiert: „Die beiden wurden von den ganzen Ereignissen der Schwangerschaft überrannt.“ Doch damit die Trennungsgerüchte ihre Schwangerschaft nicht überschatten, gab Yeliz in ihrer Instagram-Story jetzt ein kleines Update nach dem Frauenarztbesuch: „Es ist alles super! Die Kleine ist auch größer geworden und wiegt jetzt 1.363 Gramm.“ Nun dauere es nur noch „knapp drei Monate“ bis zur Geburt ihrer kleinen Tochter. Eine Freundin von Yeliz antwortete vor ein paar Tagen auf den Trennungs-Artikel mit dem Kommentar: „Sooo eine Lüge. Die Wahrheit sieht ganz anders aus… leider. Yeliz, du machst das alles toll.“

Zusammen in Hannover gesichtet

Wenn die Wahrheit „leider“ anders aussieht, sind dann Jimi und Yeliz tatsächlich getrennt? Zumindest folgt Yeliz dem Schauspieler auf Instagram schon nicht mehr. In seinen abonnierten Accounts ist sie allerdings noch zu finden. Auch die Pärchenbilder auf Jimis Profil sind nach wie vor vorhanden. Vielleicht haben die beiden ja wirklich nur eine schwangerschaftsbedingte Krise?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Di Realität sieht offenbar anders aus: Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht wurden übrigens am Montagnachmittag wieder zusammen in Hannover gesichtet. Mit Hund Luna – wie Fotos im Netz zeigen. Dann wird es also nicht ganz so schlimm sein. (Bang/KT)