Zum Gesundheitszustand von Dieter Bohlen

Zum Gesundheitszustand von Dieter Bohlen
Zum Gesundheitszustand von Dieter Bohlen

IMAGO / Revierfoto

17.09.2021 16:06 Uhr

Was ist denn mit Dieter Bohlen los? Der Pop-Titan postete heute zwei Bilder auf seinem Instagram-Account, die ihn in einem Krankenhausbett zeigen, angeschlossen an Geräten, mit Verbänden und Transfusionen. Hilfe, muss man sich Sorgen machen um den deutschen Castinggott und Superproduzenten?!

Auf einem Foto ist der Musikproduzent mit einem Blutdruck-Mess-Verband am Arm und einem Verband auf dem Ohr zu sehen, Carina mit Kopfbedeckung und Maske neben ihm im Bild. Dazu schreibt Bohlen: „Carina, die beste Krankenschwester, immer dabei“.

Zum Gesundheitszustand von Dieter Bohlen

Foto: Instagram/ Dieter Bohlen

Dieter Bohlen in Hamburger Klinik

Auf dem zweiten Schnappschuss sieht man den 67-Jährigen Musiker im Krankenhausbett, sogar oberkörperfrei, angeschlossen an Überprüfungssensoren und mit einem Plastikbecher in der Hand. Allerdings grinsend und offenbar mit guter Laune.

Er schreibt dazu: „Danke an das Uniklinikum Hamburg“. Aha.

Beim Tauchen verletzt

Dieter Bohlen klärte wenig später in einem Video auf, was hinter seinem Klinikaufenthalt steckt. Offenbar hatte er einen kleinen Tauchunfall, was einen Eingriff nach sich zog. In dem kurzen Clip erzählt er mit schwacher Stimme: „Ja, hallo Freunde. Keine Sorge, ich habe mich beim Tauchen am Ohr verletzt. Musste leider operiert werden, aber jetzt ist alles top. Jetzt kann ich hören wie ein Adler“. Immer zu Scherzen aufgelegt, der gute Dieter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Keine Kündigung durch RTL

Wir wünschen Dieter Bohlen gute Besserung! Kürzlich hatte der ehemalige DSDS-Juror auf Instagram noch einmal deutlich gemacht, dass er von RTL nicht gekündigt worden sei, sondern tatsächlich noch immer einen laufenden Vertrag habe.