Zum Start von „Euphoria“: Zendaya warnt ihre Fans vor eigener Serie

Redaktion VideoRedaktion Video | 11.01.2022, 13:35 Uhr
Zum Start von „Euphoria“: Zendaya warnt ihre Fans vor eigener Serie
Zum Start von „Euphoria“: Zendaya warnt ihre Fans vor eigener Serie

IMAGO / Picturelux

Am 10. Januar startete die zweite Staffel „Euphoria“ mit Zendaya in der Hauptrolle. Doch die Schauspielerin warnt ihre Fans nun davor.

Vor allem die jüngere Generation. Warum ihre eigene Serie nichts für manche Menschen ist, das und mehr gibt’s im Video.

Wiederholte Betonung von Zendaya

Die Serie polarisierte bereits in der Vergangenheit durch die hart dargestellte Wirklichkeit der Jugendkultur. Von Drogenkonsum und Beziehungsdramen zu Gewalt und Intrigen. Jedoch wurde sie auch für die teilweise Romantisierung dieser ernsten Themengebiete kritisiert, die jüngere Generationen als Vorbild sehen könnten.

Auf Instagram wendet sie sich pünktlich zum Serienstart mit einer Nachricht an ihre Fans. Wiederholt betont Zendaya,  die Serie sei für ein reifes Publikum gedacht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Zendaya (@zendaya)