Roland Kaisers Tochter Annalena plaudert offen über Papa

Maria GradlMaria Gradl | 02.12.2021, 09:00 Uhr
Roland Kaiser: So erlebte er den Tod der Mutter
Frau Silvia und Tochter Anna-Lena sind eine große Stütze für den Schlagerstar

IMAGO / Future Image

In dem TV-Format Format „Legenden - Die Roland Kaiser Story“ spricht Annalena offen über ihren berühmten Vater und verrät dabei unverfroren das eine oder andere Geheimnis.

Roland Kaiser ist nicht nur bekannt als Schlager-Titan, sondern auch als fürsorglicher Familien- und Großvater. Mit seiner Frau Silvia, mit der er seit über 20 Jahren verheiratet ist, hat die Schlagerlegende zwei Kinder – Tochter Annalena und Sohn Jan.

Für das sonntägliche MDR-Format „Legenden – Die Roland Kaiser Story“ packte Annalena Keiler (22) allerlei Details aus dem Leben des berühmten Papas, der mit bürgerlichem Namen ebenfalls ein geborener Keiler ist, aus.

Das Leben des Schlagerstars

Die 90-minütige Dokumentation blickt hinter die Kulissen des Künstlers und stellt seine Lebensgeschichte in aller Klarheit dar. Roland Kaiser spricht selbst offen über seine Kindheit, seinen Aufstieg zum Schlagerstar, über seine Krankheit und das damit einhergehende Gefühl der Demut. Seine Tochter spricht dabei über die  innige Beziehung der beiden.

Vater-Tochter Beziehung

„Wir sind ein Herz und eine Seele. Nicht, dass ich meine anderen Familienmitglieder nicht lieben würde, aber mein Papa und ich sind auch die gleiche Person, ich bin eine Art Wiedergeburt von ihm“, erklärt sie gegenüber MDR. „Das ist eine ganz besondere Verbundenheit, die ich zu ihm habe.“

Roland Kaiser neben seiner Tochter als Debütantin auf dem Dresdner Semperopernball

IMAGO / Tinkeres

Auch seine optimistische Art habe sie von ihrem Vater geerbt. „Wir sind ein Herz und eine Seele. Nicht, dass ich meine anderen Familienmitglieder nicht lieben würde, aber mein Papa und ich sind auch die gleiche Person, ich bin eine Art Wiedergeburt von ihm. Und wir denken gleich, wir handeln gleich und haben die gleiche optimistische Art. Das ist eine ganz besondere Verbundenheit, die ich zu ihm habe.“

Roland Kaiser pflegt spezielles Hobby

Diese bezaubernden Worte müssen in den Ohren von Roland Kaiser wie eine zarte Symphonie klingen. Anders scheint es hingegen bei dem Geständnis über das ungewöhnliche Hobby ihres Vaters.

Roland Kaiser kommt mit Giga-TV-Show: Silbereisen abgesägt?

Starpress/Cinnemon Red

„Er konfiguriert gern Autos. Er stellt sich einfach Autos zusammen, die so niemals auf dieser Welt existieren werden“, verrät Annalena in dem TV-Format. Dabei ist diese Liebhaberei gar nicht so ungewöhnlich. Roland Kaiser ist nämlich gelernter Automobilkaufmann und arbeite mehrere Jahre in einem Autohaus.

Demut im Leben nach schwerer Krankheit

Die Dankbarkeit die Roland Kaiser gegenüber dem Leben empfindet ist ebenfalls Thema der Doku. Nachdem seine COPD-Krankheit schon weit fortgeschritten war, musste sich der Schlagerstar einer Lungentransplantation unterziehen. Nach all jenen schlimmen Erfahrungen habe er das Leben viel intensiver schätzen können. „Mein Gott, dann parke ich eben zwei Kilometer entfernt und lauf den Weg. Ich bin ja froh, dass ich wieder laufen kann.“

Roland Kaisers Tochter Annalena plaudert offen über Papa

© MDR

„Die Roland Kaiser Story“

Jedes Jahr zieht der Schlagersänger tausende treue Fans an das Dresdner Elbufer zur „Kaisermania“. Nun zeichnet der MDR in der Reihe „Legenden“ ein Porträt von ihm nach.

„Die Roland Kaiser Story“ ist bereits jetzt in der ARD Mediathek abrufbar und am 4. Dezember ab 20.15 Uhr mit dem anschließenden Weihnachtskonzert „Roland Kaiser – Weihnachtszeit“ im MDR Fernsehen zu erleben. Neben Roland Kaiser selbst und seiner Familie werden unter anderem auch Maite Kelly, Ireen Sheer, Barbara Schöneberger und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Wort kommen.