Mega-ErfolgSiegfried & Joy: Berliner Magier verzaubern Heidi Klum und die USA

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 08.07.2022, 11:50 Uhr
Siegfried und Joy auf der Bühne
Siegfried & Joy 2020 beim Fototermin zu ihrer neuen Show Lass Vegas - Die Zaubershow im Tipi am Kanzleramt.

IMAGO / Future Image / A. Bugge

Siegfried und Joy sind der neue Stern am magischen Showhimmel – und sorgen sogar bei Heidi Klum für Begeisterungsstürme. Und nein, es hat nicht wirklich etwas mit Tigern zu tun.

Nein, nicht Siegfried und Roy… Siegfried und Joy! Klar, die Namensgleichheit zu den mittlerweile verstorbenen Showlegenden mit den imposanten Vokuhilas aus Las Vegas ist nicht zu übersehen — und auch die Sakkos des Duos in Raubtieroptik sorgen für Vertrautheit. Aber bei Siegfried und Joy handelt es sich um einen ganz anderen, jungen Act aus Deutschland, der derzeit in den USA für mächtig Furore sorgt.

Siegfried & Joy: Von Berlin ins US-Fernsehen

Der Clou: Die beiden Berliner verbinden Magie mit Comedy — witzig, mitreißend, ein wenig albern. Während sie das bislang eher hierzulande und auf kleinen Bühnen taten, durften sie am 6. Juli 2022 auf die ganz große Bühne: nämlich ins US-Fernsehen, wo sie bei der legendären Castingshow „America’s Got Talent“ auftraten. Dort hatten sie natürlich zumindest bei einer ganz bestimmten Jurorin (der nicht nur die Magier, sondern auch ein Fan den Atem raubt) einen Stein im Brett.

Bill Kaulitz erntet Shitstorm! So extravagant lebt der Tokio-Hotel-Star

In der Jury von „America’s Got Talent“ sitzt nämlich Heidi Klum (49) – und die hatte nicht nur Sympathie für ihre Landsmänner, sondern zeigte sich richtiggehend begeistert von der etwas Show des Duos. Auch die beiden anderen Juroren Howie Mandel und Sofia Vergara sind begeistert und wählen das Duo in die nächste Runde. Lediglich Miesepeter und Juror Simon Cowell (62), stets für strenge Schelten bekannt, zeigt sich leicht irritiert von der Performance des Duos und merkt an, dass er den Auftritt „ein kleines bisschen dumm“ fand. Doch die drei Stimmen reichen für die nächste Runde der legendären Talentshow – und auch das Publikum im Saal ist völlig aus den Häuschen.

Auftritt wird zum YouTube-Hit

Für Siegfried und Joy bedeutet das natürlich einen ordentlichen Popularitätsschub! Das Video ihres Auftritts wurde in wenigen Tagen über 1,2 Millionen mal auf YouTube angesehen.

Die Kommentare der Zuschauer sind enthusiastisch: „Ehrlich, ich fand das kreativ und witzig“, schreibt eine Person auf YouTube. „Sie sind zum Brüllen komisch und haben ein paar ganz schön beeindruckende Tricks drauf“, lobt ein anderer User. Hier gibt es das USA-Gastspiel von Siegfried und Joy zu sehen:

Siegfried und Joy: Wer ist das eigentlich?

Siegfried nennt sich mit ganzen Künstlernamen Siegfried D’Amour, ist 21 Jahre alt und heißt eigentlich Nico Donner. Der Spandauer zaubert seit seiner Kindheit — und war laut einem Bericht des „Tagesspiegel“ sogar einmal deutscher Jugendmeister. Nebenbei studiert er Musik, Ethik und Philosophie. Es gibt also ein Leben fernab der Magie!



Joy nennt sich hingegen The Great Joy Leslie, ist 29 Jahre alt und stammt aus dem Berliner Stadtteil Neukölln. Er ist Quereinsteiger in puncto Magie, ist erst seit vier Jahren dabei. Seinen echten Namen möchte er nicht preisgeben, ist aber dennoch mit vollem Einsatz bei der Sache.

Auf ihrer Website nennen sich die beiden herrlich selbstironisch die „Königstiger der Zauberszene“ und versprechen „sensationelle Illusionskunst, verpackt in eine Explosion aus Glitzer, Spaß und Tigerfell. Das amüsiert hierzulande bereits seit Jahren kleinere Massen. Und wer weiß, was wir in Runde zwei von „America’s Got Talent“ noch zu sehen bekommen…