Foto: EBU

ESC

Eurovision Song Contest
Der Eurovision Song Contest (ESC, „Liederwettbewerb der Eurovision“) wurde bis 2001 in Deutschland unter dem Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson geführt. Er ist ein internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Textdichtern, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird. Insgesamt werden die Shows des ESC weltweit von mehr als 200 Millionen Zuschauern gesehen.
Zur Bilder- & Videogalerie

Artikel über ESC



OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren