Montag, 11. Juni 2012 03:12 Uhr

Matt Damon neben Tom Cruise in „Die glorreichen Sieben“

So wie Silvester Stallone mit seinen ‚Expendables‘-Ensemble-Film plant offenbar auch Tom Cruise eine All-Star-Besetzung für das Remake des Western-Klassikers ‚Die glorreichen Sieben‚. Denn nun stößt auch Matt Damon dazu, der neben dem 50-Jährigen Cruise einen Vertrag unterschrieben haben soll.

Das Original kam mit Steve McQueen, Yul Brynner, Charles Bronson, James Coburn, Robert Vaughn, Brad Dexter und Horst Buchholz 1960 in die Kinos.

Aktuellen Berichten zufolge wird Damon Vin spielen, einst die Figur von Steve McQueen. Tom Cruise soll Yul Brenners Rolle als Chris spielen. Ein Insider sagte dazu: „MGM werfen das große Geld in den Film und wollte für die Hauptrollen ein paar Top-Namen. Viel größer als Cruise und Damon kann es nicht werden“.

Laut ‚Sun‘ sind auch zwei weitere Topstars im Gespräch: Morgan Freeman könnte vielleicht den Bösewicht Calvera spielen, während Kevin Costner in die Rolle des Britt schlüpfen könnte.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren