Mittwoch, 13. Juni 2012 17:07 Uhr

Tom Cruise: Nichts ist mehr wichtiger als Frau und Tochter

Tom Cruise hat nie über die Stränge geschlagen. Der inzwischen 49-jährige Schauspieler beteuert, sich anders als andere Stars in jungen Jahren auf die Filmkunst konzentriert zu haben, statt von einer Party zur nächsten zu gehen. „In den 80ern war ich ständig an Filmsets“, verrät Cruise laut ‚Us Weekly‘. „Ich habe mich total auf Filme konzentriert und darauf, Filme zu studieren und zu lernen, wie Filme gemacht werden. Ich war nicht wirklich Teil dieser Welt. Das habe ich verpasst.“

Für seinen neusten Streifen ‚Rock of Ages‘ (siehe unsere Filmfotos) musste sich der in die Jahre gekommene Frauenschwarm allerdings in die Rolle eines Rockstars der 80er Jahre hineinversetzen und gesteht, dadurch einen Einblick in die Partyexzesse der damaligen Zeit bekommen zu haben. „Sich in diese Zeit zurückzuversetzen und sich das anzuschauen war wild“, gesteht er.

Statt aufs Feiern konzentriert sich Cruise auch heute lieber auf andere Dinge: vor allem seine Familie. So sei ihm „nichts wichtiger“ als seine 33-jährige Frau Katie Holmes und seine Kinder Suri (6), Connor (17) und Isabella (19). „Eine Sache nährt die andere – Arbeit und Familie“, gibt er zu bedenken und beteuert: „Ich schätze mich sehr glücklich.“

In den deutschen Kinos läuft ‚Rock of Ages‘ morgen, 14. Juni, an. (Bang)

Fotos: Warner Bros.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren