Freitag, 29. Juni 2012 21:39 Uhr

Tom Cruise: Scheidungshammer hat ihn „aus heiterem Himmel“ getroffen

Kommt es zum Rosenkrieg bei dem frisch getrennten Vorzeige-Paar Tom Cruise und Katie Holmes? Nun wurde nämlich bekannt, dass die 33-jährige Katie Holmes am Donnerstag die Scheidungspapiere eingereicht hat und um das Sorgerecht für die gemeinsame sechsjährige Tochter kämpft. Scheidungsgrund seien die üblichen „unüberbrückbaren Differenzen“.

Die Scheidungspapiere habe Holmes anonym – ohne die Nennung von Namen – eingereicht, berichtet TMZ.

Der ‚Rock Of Ages‘-Star hat offenbar davon gar nichts mitbekommen und sei von der Hiobsbotschaft wie aus heiterem Himmel getroffen worden, kolportiert das US-Promiportal. Er habe die Absichten seiner Ehegattin „nicht kommen sehen“.

Dem Bericht zufolge fordert die Schauspielerin offenbar die Hälfte des Vermögens.

Tom Cruises Sprecherin Amanda Lundberg hatte unterdessen gegenüber der Nachrichtenagentur AP die Trennungsabsichten bestätigt und mitgeteilt, der 49-jährige, der am kommenden Dienstag 50 Jahre alt wird, sei „tief traurig“. In einem der Erklärung seiner Noch-Ehefrau nachgeschobenem Statement ließ Cruise heute erklären: „Kate hat die Scheidung eingereicht und Tom ist tief traurig und konzentriert sich nun auf seine drei Kinder. Bitte erlauben Sie ihnen ihre Privatsphäre zu schützen.“

Tom Cruise, der diese Woche zu Dreharbeiten in Island weilt, adoptierte während der Ehe mit Nicole Kidman Sohn Connor (17) und Tochter Isabella (19).

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren