Donnerstag, 27. Juni 2019 08:45 Uhr

„Alf“: 80er-Serienstar Max Wright mit 75 Jahren gestorben

Schauspieler Max Wright ist im Alter von 75 Jahren gestorben. In den 80er-Jahren erlangte er durch seine Rolle des Familienoberhaupts Willie Tanner in der Serie „Alf“ weltweite Bekanntheit.

"Alf": 80er-Serienstar Max Wright mit 75 Jahren gestorben

Foto: picture-alliance / KPA

Nun starb er an den Folgen seiner Krebserkrankung, das berichtete die amerikanische Seite „TMZ“ und berief sich dabei auf Informationen von Familienangehörigen des US-Schauspielers.

Die Serienrolle in „Alf“ war für Max Wright seine größte Rolle, nach dem Ende der Sitcom 1990 war der Schauspieler nur noch vereinzelt und in kleineren Rollen in Serien wie z.B. in „Friends“ oder „Mord ist ihr Hobby“ zu sehen. Dennoch gab Wright später zu, mit der Rolle des Willie Tanners nicht glücklich gewesen zu sein, als Theaterschauspieler fühle er sich damit unterfordert.

Beruflich und privat lief es nach „Alf“ mehr schlecht, als recht für den Schauspieler. 2001 tauchte ein Video von Wright auf, in dem der Schauspieler Crack rauchen und mit einem Obdachlosen Sex haben soll. 2000 und 2003 wurde er nach zwei Suff-Fahrten festgenommen.

Er lebte zuletzt mit einem Mann

Bereits 1995 erkrankte Max Wright erstmals an Krebs, seit Jahren kämpfte er gegen Lymphdrüsen- und Hautkrebs. 2017 verlor er seine Frau Linda an den Brustkrebs und nun hat auch er den Kampf dagegen verloren. Vor seinem Tod lebte er mit einem deutschen Krankenpfleger zusammen. Den lernte er angeblich über ein Datingportal kennen. Wright hinterlässt zwei Kinder, den Sohn Ben und die Tochter Daisy.

Bereits 2016 musste die „Alf“-Familie einen Verlust verkraften. Der kleinwüchsige Darsteller Mihály „Michu“ Mészáro, der im Alf-Kostüm steckte, 2008 erlitt Michu einen Schlaganfall. Er verstarb  im Alter von 76 Jahren, nachdem er über eine Woche vorher ins Koma gefallen war.

„Alf“ lief von 1986 bis 1990 und handelt von dem flauschigen Außerirdischen Alf, der vom Planet Melmac kommt. Eines Tages landet er, nach einem Absturz mit seinem Raumschiff, in der Garage der Familie Tanner. Alf hat eine Schwäche für Katzen, Schlafen und Essen und mischt das Familienleben der Tanners gehörig auf.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren