Freitag, 9. Januar 2009 20:28 Uhr

Dave Dee erlag Krebsleiden

Der Sänger der britischen 60er-Jahre-Band „Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick and Tich“ ist  im Alter von 65 nach einem langen Krebsleiden in England gestorben. Dee habe fast sieben Jahre „unermüdlich gegen seinen Krebs gekämpft und seine Schlacht nun verloren“. Die Band wurde mit Hits wie „Zabadak“, „Legend of Xanadu“, „Hold Tight“ oder „Save Me“ und „Bend It“. Dave Dee hatte die  Band schon 1969 verlassen. In den 90er Jahren gab es eine Reunion von „David Dee, Dozy, Beaky, Mick und Tich“.
x

Video: YouTube

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren