Samstag, 8. Februar 2020 13:00 Uhr

„Desperate Housewives“-Star Orson Bean von Auto überfahren

imago images / ZUMA Press

Orson Bean (91) ist in der Nacht zu Samstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der US-amerikanische Schauspieler soll zu Fuß in Venice unterwegs gewesen sein, als er von einem Auto erfasst wurde. Ein weiteres Auto krachte kurz darauf in die Unfallstelle.

Von dem Unfall berichtete unter anderen die amerikanische Seite „TMZ“. Orson Bean sei noch am Unfallort gestorben, heißt es. Der Fall wird nun von der örtlichen Polizei untersucht, die Arbeiten dauern noch an.

"Desperate Housewives"-Star Orson Bean von Auto überfahren

imago images / ZUMA Press

Laut bisherigen Erkenntnissen der Polizei in Los Angeles sei der Schauspieler zwischen zwei Autos hervorgetreten und wurde von einem heranfahrenden Auto übersehen. Daraufhin sei Bean gefallen und ein zweites Fahrzeug krachte in die Unfallstelle.

Er stand immer noch vor der Kamera

Der Schauspieler ist bekannt aus Serien wie z.B. „Dr. Quinn“, „Desperate Housewives“ und „Modern Family“. Er hinterlässt hinterlässt Ehefrau und vier Kinder. Seit 1952 stand Bean vor der Kamera und war in zahlreichen Fernsehserien zu sehen. Zuvor stand er am Broadway auf der Bühne.

Bis zu seinem Tod stand der Schauspieler vor der Kamera, zuletzt war Orson Bean in dem  Film „The Equalizer 2“ an der Seite von Denzel Washington aus dem Jahr 2018 zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren