Mittwoch, 27. November 2019 09:46 Uhr

Godfrey Gao (†35): Asiatischer Filmstar stirbt bei Game-Show

imago images / imaginechina

Im Alter von nur 35 Jahren starb der taiwanesische Schauspieler Godfrey Gao auf besonders tragische Weise. Der junge Mann befand sich mitten in  den Dreharbeiten zu der chinesischen Spielshow namens „Chase Me“, wo er plötzlich zusammenbrach.

Daraufhin versuchten die Sanitäter das Leben des Models über drei Stunden hinweg zu retten – allerdings ohne Erfolg. Das verkündete das Management von Gao nun laut dem Mode-Magazin „WWD“.

Quelle: instagram.com

Todesursache noch unbekannt

„In den frühen Morgenstunden des 27. November brach unser geliebter Godfrey beim Dreh am Set zusammen. Leider verließ er uns nach drei Stunden Rettungsdienst. Wir sind sehr schockiert und traurig und finden es bis jetzt unmöglich zu akzeptieren. Sein Management und sein Team waren anwesend und seine Familie wurde direkt zum ihm gebracht“, wird das Statement weiter zitiert. Die genaue Todesursache scheint noch unklar zu sein.

Godfrey war 2011 das erste männliche asiatische Model, das für den Mode-Giganten „Luis Vuitton“ als Gesicht einer Kampagne vor der Kamera stand. Durch seine Hauptrolle im TV-Film „Remembering Lichuan“, wurde er in ganz China bekannt. Zudem stand er für Hollywood-Produktionen wie „Chroniken der Unterwelt: City of Bones“ und „The Jade Pendant“ vor der Kamera.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren