Dienstag, 19. Mai 2020 14:07 Uhr

Gregory Tyree Boyce: „Twilight“-Star und Freundin tot aufgefunden

imago images / ZUMA Press

Sein Tod ist so rätselhaft wie sein bekanntester Film: „Twilight“-Star Gregory Tyree Boyce wurde laut US-Medienberichten leblos in seiner Wohnung in Las Vegas aufgefunden. Der Kalifornier wurde nur 30 Jahre alt.

Wie die US-Seite „Variety“ von der zuständigen Polizeidienststelle erfahren haben will, verstarb Boyce bereits am 13. Mai unter bislang noch nicht geklärten, aber dennoch ungewöhnlichen Umständen.

Denn laut Medienberichten ist auch Boyces Freundin Natalie Adepoju (27) tot in der gemeinsamen Wohnung aufgefunden worden. Fremdeinwirkung schließen die Behörden allerdings aus. Besonders tragisch: Gregory hinterlässt eine zehnjährige Tochter, seine Freundin Natalie einen vierjährigen Sohn.

View this post on Instagram

?????

A post shared by Ggr8T (@mr_alwaysgrindn) on

„Twilight“ war sein einziger Erfolg

Boyce ist vor allem Fans der Teenager-Filmreihe „Twilight“ ein Begriff. Im ersten Teil „Twilight – Biss zum Morgengrauen“ war er 2008 in einer der berühmtesten Szenen der Filmreihe zu sehen.

Seine Figur Tyler Crowley saß am Steuer des Autos, das um ein Haar Hauptfigur Bella Swan (Kristen Stewart) überrollt hätte, wenn nicht die zweite Hauptfigur – Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) – zur Rettung geeilt wäre.

My baby boy, Greg Boyce was the best chef….oh man. He was in the process of starting a wing business, West Wings. He…

Gepostet von Lisa Wayne am Sonntag, 17. Mai 2020

Gregorys Mutter postete auf Facebook einen emotionalen Abschiedsbrief. Laut Medienberichten war Boyce nach Las Vegas gezogen, ums sich dort um sie zu kümmern.

Er fuhr zwar immer wieder nach Los Angeles für Vorsprechen und um seinen Sohn zu sehen. Doch eigentlich hatte er mit einer großen Karriere als Schauspieler abgeschlossen. Stattdessen wollte er sch als Gastronom versuchen. Zuletzt planten er und seine Freundin, gemeinsam ein Fast-Food-Restaurant in Vegas zu eröffnen.

Das könnte Euch auch interessieren