Montag, 10. November 2008 08:54 Uhr

Miriam Makeba nach Herzinfarkt gestorben

Miriam Makeba, die Stimme Afrikas, ist tot. Makeba starb in einer Klinik in Süditalien im Alter von 76 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts. Der Sängerin war nach einem Auftritt am Sonntagabend schlecht geworden. Sie wurde mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo sie kurze Zeit später verstarb. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren