Samstag, 7. März 2020 18:05 Uhr

„You’re Next“-Star Nicholas Tucci: Tod mit 38

Foto: Instagram/Nicholas Tucci

„Homeland“-Schauspieler Nicholas Tucci ist am vergangenen Dienstag im Alter von nur 38 Jahren an seiner schweren Krankheit gestorben. Dies w784de erst heute bekannt.

Sein Vater Alexander Tucci enthüllte die traurige Nachricht auf dem offiziellen Facebook-Account des Schauspielers. Er schreibt unter anderem, dass sein Sohn sich entschieden hatte, seine Erkrankung nicht zu enthüllen, damit er ungehindert seinen beruflichen und künstlerischen Träumen nachgehen konnte – solange das noch möglich war.

Im vergangenen letzten Jahr habe sein Sohn trotzdem noch für Film-und Serienrollen vorgesprochen, obwohl er da bereits unter der Krankheit litt. An welchem Krebsleiden der aufstrebende Schauspieler genau erkrankt war, wurde bislang nicht bekannt.

Sein gerade abgedrehter Film „Ten Minutes to Midnight“ befindet sich in der Postproduktion und soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Als mehrere Freunde und Mitarbeiter die Nachricht von seinem Tod hörten, nutzten sie die sozialen Medien, um ihren Respekt zu erweisen.

Quelle: twitter.com

Bekannt aus „You’re Next“ und „Channel Zero“

So schrieb zum Beispiel seine „You’re Next“-Schauspielkollegin Barbara Crampton: „Ich war so glücklich gemeinsam mit ihm arbeiten zu können. In unseren Herzen bleibt er unvergessen“.

Alexander Tucci schrieb außerdem in dem Facebook-Beitrag: „An diejenigen von euch, die in der Film-, Fernseh- und Theatergemeinschaft sind: Danke, dass ihr Nick geführt, ermutigt und unterstützt habt. An diejenigen unter euch, die Nicks Arbeit auf der Leinwand und auf der Bühne genossen haben: Vielen Dank, dass ihr sein Talent erkannt und seine Bemühungen gewürdigt habt. An alle: Danke für dieses Freundschaftsgeschenk an meinen Sohn.“

Nicholas Tucci war unter anderem für seine Rolle in dem schwarz-humorigen Horror-Thriller „You’re Next“ und der Horror-Fernsehserie „Channel Zero“ bekannt. Eine Gastrolle hatte er auch in der Erfolgsserie „Homeland“.

Tucci wurde am 3. April 1981 in Middletown, Connecticut, geboren und schloss sein Studium in Theaterwissenschaften in Yale mit einem Bachelor ab. Tucci war ein bekennender Stephen King-Fan. Er liebte Horrorfilme und spielte deswegen auch vermehrt in solchen mit. Zu seinen weiteren Filmen gehörten „Chilling Visions: 5 Senses of Fear“, „The Ranger“, „Most Beautiful Island“ und „Long Lost“. Er schrieb auch mehrere adaptierte und eigene Drehbücher, alle im Horror-Genre.

Seinen Instagram-Account füllte er vorwiegend mit Fotos seiner Katze.

Das könnte Euch auch interessieren