Dienstag, 12. Mai 2020 14:07 Uhr

YouTube-Star Corey La Barrie stirbt am 25. Geburtstag

Foto: Corey La Barrie/Youtube

Es sollte ein wundervoller Tag werden: der 25. Geburtstag von YouTube-Star Corey La Barrie. Doch die ausgelassene Party endet mit einem tödlichen Autounfall. Sowohl Corey als auch der Fahrer hatten zuvor Alkohol getrunken.

Laut dem Promi-Portal „TMZ“ soll der US-amerikanische YouTuber, der für seine lustigen Pranks bekannt war, gemeinsam mit seinem Kumpel, dem „Ink Master“-Star Daniel Silva, am Sonntag seinen 25. Geburtstag gefeiert haben. In seinem letzten Video kündigt er die Party an und lädt alle Follower zu einem Livestream ein mit den Worten: Wir werden uns vielleicht ein wenig betrinken…

Auf Instagram ist auch zu sehen, wie Corey und seine Freunde ausgelassen feiern, trinken, den Tag geniessen. Doch am Ende der Party begehen Corey und Daniel den fatalen und tödlichen Fehler: Obwohl sie beide viel zu viel getrunken haben, steigen sie ins Auto.

Silva setzt sich ans Steuer des der McLaren, La Barrie auf den Beifahrersitz. Die letzte Fahrt beginnt – und endet bereits nach wenigen Minuten, als der Wagen mit viel zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abkommt und gegen einen Baum sowie ein Straßenschild kracht.

Anklage wegen Mordes

Beide Männer werden sofort ins Krankenhaus gebracht, wo Corey wenig später für tot erklärt wird. Sein Freund Daniel hat keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten und wird lediglich wegen einer gebrochenen Hüfte behandelt. Doch laut „TMZ“ drohen ihm Konsequenzen: Er ist bereits wegen Mordes angeklagt und soll nach Entlassung aus dem Krankenhaus umgehend verhaftet werden.

Mutter mit Statement

Für Coreys Mutter Lisa Harrison ist das kein Trost in dieser schlimmen Stunde. Auf Instagram veröffentlicht sie ein bewegendes Statement über den Verlust ihres Sohnes: „Es zerreißt mir das Herz, am 25. Geburtstag meines Sohnes. Er war sehr betrunken und hat sich in das Auto eines betrunkenen Fahrers gesetzt. Worte können die Trauer nicht beschreiben, die ich fühle, mein Kind verloren zu haben. Es fühlt sich so unwirklich an und ich bin von Trauer überwältigt. Ich liebe dich so sehr, Corey und ich werde dich so vermissen. Es ist so ungerecht.“

Coreys letztes Video „Deleting This Video In 24 Hours….“ auf seinem Kanal mit über 348.000 Abonnenten stammt vom 9. Mai 2020.

Das könnte Euch auch interessieren