20.02.2020 16:20 Uhr

Die Trovatos geben Liebes-Aus bekannt: Hat Jürgen eine andere?

imago images / Future Image

Die Trovatos sind derzeit wohl das bekannteste TV-Detektiv-Paar Deutschlands. Nach rund 26 Jahren Ehe, gaben Jürgen und Marta nun allerdings ihr Liebes-Aus bekannt.

Nachdem der Manager der Trovatos die bittere Neuigkeit gegenüber RTL bestätigte, erklärte Marta: „Er telefoniert immer heimlich im Keller oder Schlafzimmer. Früher lag sein Handy immer auf dem Tisch.“ Hat der 57-Jährige etwa eine Affäre?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sharon Trovato (@sharon_trovato28) am Sep 23, 2017 um 10:17 PDT

„Er telefoniert in anderen Räumen“

„Wenn es geklingelt hat, durfte ich früher immer ran gehen. Jetzt nimmt er sein Handy überall hin mit und telefoniert in anderen Räumen“, so die aus Mönchengladbach stammende Familienmutter. Das klingt jedenfalls ganz so, als hätte der TV-Detektiv eine andere kennen gelernt. Allerdings stellte sich schon vergangenes Jahr im ‚Promi Big Brother‚-Haus heraus, dass Marta eine äußerst eifersüchtige Partnerin sein kann (siehe Video).

Zudem hat Jürgen den Verdacht seiner Frau bisher öffentlich noch nicht bestätigt.

Als Konsequenz muss der arme Jürgen nun angeblich im Keller schlafen, zudem redet Marta kein Wort mehr mit ihm, wie sie weiter erzählte. Wie es weitergeht, wird sich wohl in den nächsten Tagen zeigen. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

Die 28-Jährige Sharon hat sich bisher aber noch nicht zu der Trennung ihrer Eltern geäußert. Muss sie ja auch nicht.