Dienstag, 12. Dezember 2017 13:56 Uhr

Meghan Markle holt sich Tipps bei Victoria Beckham

Meghan Markle und Victoria Beckham tauschen Empfehlungen von Schönheitssalons aus. Die ‚Suits‘-Darstellerin soll sich Berichten zufolge mit der Designerin zusammen getan haben, um Tipps über die besten Schönheits- und Haarsalons in London auszutauschen.

Meghan Markle holt sich Tipps bei Victoria Beckham

Foto: WENN.com

Die Verlobte von Prinz Harry zieht in die britische Hauptstadt, um mit ihrem zukünftigen Ehemann zusammen zu sein, da scheint es nicht verwunderlich, dass sich die 36-Jährige Tipps und Ratschläge bei einer Expertin holt. Ein Vertrauter verriet gegenüber ‚The Sun‘: „Meghan war sehr zufrieden mit Victorias Empfehlungen. Außerdem verdankt sie es ihr, neue Freunde in London gefunden zu haben. Sie sind gute Freundinnen geworden und schreiben sich regelmäßig […] Meghan vertraut ihr und schätzt ihren Rat. Sie überlegt sogar, ob sie zu Victorias Friseur gehen soll während der Weihnachtszeit.“

Quelle: instagram.com

Macht Beckham das Hochzeitskleid?

Zuvor wurde spekuliert, dass die Frau von David Beckham für Meghans Hochzeitskleid verantwortlich sein soll, wenn diese den 33-jährigen Royal im Mai 2018 ehelichen wird. Ein Bekannter vertraute ‚Woman‘ an: „Victorias Traum ist es, das Hochzeitskleid von Meghan zu designen – und sie ist entschlossen, den Auftrag zu bekommen. Victoria ist eine kluge Geschäftsfrau. Sie weiß, dass wenn sie Meghan früh an Bord holt, es ein riesiger Gewinn für sie und ihre Marke sein würde – es wäre fast so, als erhalte sie das royale Siegel der Anerkennung für ihre Mode.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren