Top News
Dienstag, 11. Juni 2019 22:00 Uhr

Ariana Grande setzt sich für LGBTQ nach homophobem Eklat ein n

Ariana Grande setzt sich jetzt für die LGBTQ-Community ein! Vor einem Konzert der Sängerin gab es kürzlich einen homophoben Eklat, als ein Mann Parolen gegen Homosexualität durch ein Mikrofon grölte. Ihr wollt wissen, wie die Sängerin darauf reagierte? Hier gibt’s die Details!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren