Corona-Sammelklagen in Italien

05.05.2021 18:00 Uhr

In Italien bahnt sich ein Jahrhundertprozess an. Mehr als 500 Hinterbliebene von Corona-Opfern klagen die Regierung an. Der Vorwurf: Italien habe zu spät und fehlerhaft auf die Pandemie reagiert und sei deshalb verantwortlich für die hohen Todeszahlen. Was die Hinterbliebenen fordern, erklären wir im Video.