„Das darf nicht passieren“: Katja Burkard entschuldigt sich fürs „Zigeunerleben“

10.07.2021 06:20 Uhr

 

Die RTL-Moderatorin Katja Burkard hat sich für das unbedachte Verwenden des Wortes „Zigeunerleben“ in einer Livesendung öffentlich entschuldigt. Sie schrieb bei Instagram, sie wolle das Thema in ihrer Sendung aufgreifen und könne sich „nur entschuldigen“.